Böttiger, Carl August   [Hrsg.]
Amalthea oder Museum der Kunstmythologie und bildlichen Alterthumskunde — 3.1825

Seite: 446
DOI Heft: 10.11588/diglit.9753.20
DOI Artikel: 10.11588/diglit.9753.25
DOI Seite: 10.11588/diglit.9753#0503
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amalthea1825/0503
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
446

können. Dazu wird mir ein Wink, wo ich einen Käufer
finden könnte, und eine Empfehlung an denselben nöthig.
Wie gern zeigre ich Ihnen dieß alles selbst. Hier in Wien
haben sie alle Kenner und Freunde der Kunst, auch Hr. von
Steinbüchel, der hochbetraute Direktor des Kais. Antiken-
museums, in Augenschein genommen. Diebeigelegte, von
dem k. k. Rathe und Direktor der Akademie der Künste Herrn
Klieber aus Gefälligkeit verfertigte Zeichnung kann Sie dann
über No. i. noch weiter belehren. Würden Sie den Kopf
selbst sehen, so würden Sie wahrscheinlich schnell erkennen,
wen er abbilde, und diese Angabe würde der Statue noch
mehr Werth geben. Wohl wünsche ich sehr, daß das, was ein
Teutscher gefunden, auch in Teutschland bleiben möge, doch
habe ich auch darauf Rücksicht zu nehmen, wo mir das meiste
geboten wird. Möge ich doch recht bald mit einer gütigen
Antwort beglückt werden.

Bemerkung des Herausgebers.

Die Leser dieser Nachricht finden vielleicht eine Nachricht
über den Schreiber des obigen Briefes und seine alterthüm-
lichen Besitzthümer nicht unwillkommen. Folgendes schrieb
mir über ihn ein sehr unterrichteter Freund aus Wien, den ich
gebeten hatte, den Mann und seine Sammlung kennen zu
lernen. „Ich habe Hr. L. persönliche Bekanntschaft gemacht

Anniversariis — quinrjue mumias bestiarum Aegyptiacas dc-
scribendo prolusit I. Reinbart, Havniae 64 S. in 4. wo

außer einer Stiermumie, auch 4 Katzenmumien, alle tm zoologischen
Museum in Kopenhagen befindlich und auch durch Oeffnung unter-
sucht, von S. 39 aufs sorgfältigste beschrieben werden. Zwei dieser
Katzenmumien find auf zwei beigefügten Kupfertafeln abgebildet,
in der Pappenmaske um den Kopf und der bemalten Bandagen-
einwicklung um den Körper der «reinigen vollkonrmen ähnlich.

B.
loading ...