Böttiger, Carl August   [Hrsg.]
Amalthea oder Museum der Kunstmythologie und bildlichen Alterthumskunde — 3.1825

Seite: 475
DOI Seite: 10.11588/diglit.9753#0534
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amalthea1825/0534
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
Register.

475

III. S a ch - R e g i st e r.

A.

Addax III. ipg.

Adler Vogel des Jupiter I. 47. in den Tempelgiebelfeldern
I. 71. ff. Adlersköpfe der Persischen Götter II. 104.
Aeaciden, Ruhm ihres Geschlechts. I. 14g.
ahnaiov, fehlt in den Wörterbüchern. I. 74.

Aeginetische Statuen; allgemeine Deutung I. 139. ihre ur»
sprüngliche Aufstellung I. 133.

aiyiojcos Zevs I. 20.

Aegis des Jupiter I. 20. der Minerva; ihre Gestalt II. 212.

21Z. aiyis, der Sturmwind. I. 19.***

Aegypten, Architektur daselbst III. 85. kunsttreibendes Volk II.
2g. Aegyptische Alterthümer, neu entdeckte. III. 443. ff.
in Berlin III. 223. ff. Aegpptisches Basrelief in Floren; I.
290. Aegvptischc Bildnerei II. 16g. * Göttersymbolik von
der Persischen verschieden I. 97. Kolonisten in Griechen-
land. II. 3g. Kunststyl II. 43. Priester in Floren; I. 291.
Schrift I. Vorr. XXIV. Sprache, ihre Mannigfaltigkeit
I. go. mit den Semitischen verwandt geglaubt. I. 35. ff.
Ursprung Griechischer Kunst aus Aegypten behauptet. II. 42.
aerumna III. 324. *

aes caldarium und reguläre I. 241- candidum I. 243- coro-
narium I. 241.

Aeschrion aus Samos; seine "E<pzGis III. 322.*

Aesculapius ;weimal in Floren;. I. 232. mehrere Statuen in
Berlin. II. 361. als Jupiter restaurirt I. 232.
aiSi'fc'Xa III. 324. *

Äthiopien; seine Bedeutung bei den Alten. I. 132. f.

QL7-05-, dircicifia vom Giebelfeld. I. 71.

Agasias, Fechter desselben. Quatremeres Vermuthung über ihn
widerlegt. I. 61.
dya3obaifj.ciov II. Igg.

Aiax, Büste desselben bei Egremont III. 258.
dnpoyzipictzGBai I. 360.
album III. 547»

Alcestis, ob am Mord ihres Vaters Theil nehmend? I. 163.
Alexander, Büste desselben ;u Berlin 11.36g.

Alexandrinischer Kunststyl. III. 453.

Aloe, Kraft dieser Pflanze II. in.

Altar, dreiseitiger zu Floren;. I. 233-
loading ...