Böttiger, Carl August   [Hrsg.]
Amalthea oder Museum der Kunstmythologie und bildlichen Alterthumskunde — 3.1825

Seite: 487
DOI Seite: 10.11588/diglit.9753#0546
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amalthea1825/0546
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
Register.

487

Lychnites I. 227.

Xtifvos Hl. 271. Ttvyvos — Al\y.vict — Ai;rvovyos versch. II!
172, 7. %vj:vos aößEaros in den Tempeln III. 270, 8-

Lydier, als Gefangne der Perser II. 98.

Lysikrates, Denkmal desselben III. Z2. *

Lysistratus, Griechischer Künstler I. 213. >

M.

^Mädchen mit Knöchelfpielen beschäftigt, von den Alten gebil-
det I. 193.

Maeander auf Kunstwerken II. 95.

Maio fragmenta Iliadis I. 44*

Maler der Griechen; Ursache warum ihnen oft ein doppeltes
Vaterland beigelegt wird. III. 122 f.

Malerschulen des Alterthums III. 122-

manicae I. 172. **

Markus Aurelius, Statue zu Berlin II. 365.

Marmorarten I. 227.

Mars, orientalischen Ursprungs II. I2l.

Marsyas Wettkampf und Bestrafung auf einem alten Basrelief
III- 363 ff- Statuen zu Florenz I. 234. zu Berlin II. 366.

Matronenstatue bei Egremont III. 251.

Mauerschriften der Alten III. 342 ff.

Maus, ein prophetisches Thier III. 279. der Minerva ver-
haßt III. 270 ff. an dem Basrelief der Apotheose Homers
erklärt III. 274. weiße Mäuse, dem Apollo Smintheus
heilig III. 273.

Mausolus, König von Carien, fein Todesjahr III. 236.

Mazais les ruines de Pompeii, Beurtheilung dieses Werks
III. 351 f.

Medea und die Peliaden, Erläuterung eines darauf bezügli-
chen Reliefs I. 161 ff.

p.s.'käfinvyos III. 327. fizKafnrvyov 'A.iäos III. 326. 328-

Melissen, Priesterinnen der Ceres I. 22. *

Mem'uou bei Homerll. 132. Griechischer Name des Amenophis
oder Phamenophis II. 129. 174. mit Sesostris verwechselt
II. 177.* seine tönende Bildsäule II. 133. 137. 176. 179- *
Ursache davon angegeben III. 337. Memnonsbilder an der
westlichen Seite des Nils II. 135. fein Bild im britischen
Museum II. 127. ff. wo es gefunden wurde II. 143. seine
Schicksale II. 149. aus welcher Steinart II. 149. 163.
Beschreibung des Bildes 11.164. 167. seine Größe und Ver-
hältniß ll. 165. Hieroglypheit an ihm 111. Vorr. XXXIII. ff.
loading ...