Böttiger, Carl August   [Hrsg.]
Amalthea oder Museum der Kunstmythologie und bildlichen Alterthumskunde — 3.1825

Seite: 488
DOI Seite: 10.11588/diglit.9753#0547
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amalthea1825/0547
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
488

Register.

Memnonium in Aegypten II. 139.

Meerdurchbrüche, dem Neptun zugeschrieben. II. 315.

Mehlteig, Stoff für die Bildrunst I. 213.

Merkur; sein phönizischer Ursprung I. 109. s^voit^ycov II.
136. Schlangenstab, ursprüngliche Bedeutung I. 104. seine
Gestalt I. 106 ff. Merkurius in verschiednen Gestaltungen

I. 114 ff. Statue in Florenz III. 206 ff. bei Landsdown
III. 242. in Pompeji gefunden I. 342. als Pfleger des
Bacchus, Gruppe in Florenz I. 232-
Messana, s. Zankle — Münzen dieser Stadt III. Vorr. VII. f.
Minerva, ihr Antheii an den Schlachten I. 141 ff. den Men-
schen unsichtbar I. 143. ihr Kostüm vor Phidias II. 203 f.
Statue des Phidias II. 314. neben ihr das Käuzchen III.
266. stets bewaffnet II. Vorr. VI. * Statue zu Berlin II.
367. mehrere zu Dresden II. 206 ff. Büste zu Berlin II.
371. bei Egremont III. 235- bei Landsdown III. 245.
Minotaurus, Ursprung dieser Fabel II. 105,

Mithras- Mysterien II. 105 f.

Modell für gegoßne Statuen I. 253.

Monumenti Gabini, erkl. I. Z2.
morbus campanus I. 362.
fiopyos I. 3°. ***

Mosaik von Palestrina III. 196. zu Berlin II. 377. Byzanti-
nische III. 361. zwei unächte Tafeln I. 300.

Mumien Aegyptische in Berlin II. 3.52. ff. 392. III. 217 ff.
Münzen, ihr Alter II. 24 ff. doppelte Technik bei ihrer Ver-
fertigung II. 2i. Münzstempel der Alten, aus welchem Me-
tall II. 22. Münzen bezeichnen durch die Embleme ihr Va,
terland l. 204. Sammlung zu Berlin II. 379. 393. III. 239.
zu Haag III. 426. des Herrn von Knobelsdorf in Berlin
III. 239.

Museum der Antiken, Königliches zu Berlin II. 339 ff. UI. 213 ff.
Geschichte deffelben II. 343. Borbonico, Kupferwerk darüber
III. 334. Borgia I.311. sein Schicksal II. 230. in Holland
lü. 421 ff. zu Turin III. 457. Pio Clementino IV. erkl.
i. 60. VII. erkl. I. 46. * Worsleyanum III. 393. f.
Musen, ihre Beschäftigungen, wann ihnen zuerst beigelegt 111.
4.53. zu Berlin II. 362. 366 ff.

Mysterien in Creta I. 29 ff. der architektonischen und technischen
Vereine im Alterthum HI. 89.

N.

Nacktheit der Götter undHeroen auf alten Kunstwerkenil. 294f.
loading ...