Böttiger, Carl August   [Hrsg.]
Amalthea oder Museum der Kunstmythologie und bildlichen Alterthumskunde — 3.1825

Seite: 490
DOI Seite: 10.11588/diglit.9753#0549
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amalthea1825/0549
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
Register.

490

opsorpiaivtfsj Beinahme Neptuns II. Z12. *

Oruazeschte, Bedeutung dieses Worts II. LZ.

Oryx III. lßp. 194* 197>

osce loijui III. 277.

Osiris mit einem künstlichen Bart II. 131. *

P.

Pan und Olympus, Gruppe zu Florenz II. 197. bei Egremonr
III. 256.

Pandroseum, wann erbaut? III. 165.

Panisken, ob auf der Hirtenflöte blasend? 1. 35. ***

Pankrariasienkopf zu Berlin II. 372.

Pantheon zu Rom mit Karyatiden geschmückt III. l6i.

Papyrus - Rollen, Aegyptifche in Berlin III. 237 f.

Parischer Marmor I. 227.

Paronomasie zur Erklärung der Hieroglyphen angewendet I. 83.

Parrhasius, sein Zeitalter und Kunst III. 124.

Pasiteles, sein Zeitalter, Vaterland, Werke III. 294 ff. mit
Praxiteles verwechselt, ebend.

pavimentum sectile I. 339.

Payne- Knights Nekrolog III. 409ff. Kunstsammlung III. 404.

Pelamys, s. Thunfisch.

Pelaeger vom Kaukasus wandern nach Griechenland III 90.
ihre Architektur III. 109.

KuvTäTuSa I. Vorr. XXXIV. *

Peplus an Statuen sichtbar II. 203.

Perikles, sogenannte Büste zu Berlin II. 370.

Perser bilderen ihre Götter auf Kunstwerken II. 69. Persische
Cylinder als Siegel gebraucht I. 94. Göttersymbolck von
der Aegyptischen verschieden I. 97.

Perseus orientalischen Ursprungs II. 121. Statue desselben III.
367. zu Berlin II. 367. tobtet die Medusa auf einem
Selinuntischen Tempelfries III. 310.

Pfeifen der Alten aus Lotos bereiter III. 192.

Pferdcstatuen zu Florenz II. 199 ff.

Phadra und Hippolytus, Basrelief zu Florenz II. 201.

Phaethons Sturz, Basrelief zu Florenz II. 202.

Phalaris Zeitalter I. 260. sein Stier, ebend.

Phallusdienst noch jetzt in Italien und andern Ländern ge-
bräuchlich III. 411 f. seine Einwanderung nach Griechen-
land III. 413.

Phamenophis, Bedeutung dieses Worts II. 174. und Amenvphis
einerlei II. 129.
loading ...