Eike <von Repgow>  ; Amira, Karl von [Hrsg.]
Die Dresdener Bilderhandschrift des Sachsenspiegels (Band 2) — Leipzig, 1925

Seite: X
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amira1925bd2/0016
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
0.5
1 cm
facsimile
Kraus, Fr. X., Die Miniaturen der Manessischen Liederhandschrift zu Heidelberg. 1887.
1. = links, stets im heraldischen Sinn zu nehmen.

Liegn. Hs. = Die Hs. der Petro-Paulinischen Bibliothek zu Liegnitz v. 1386, Bd. I u. II

(Homeyer, Die deut. Rechtsbücher Nr. 406, 407).
Louandre, Les arts somptueux. 1857f.

Lübben, A., Der Sachsenspiegel . . . nach dem Oldenburger Codex picturatus von
1336. 1879.

Märcker, Tr., Diplomatisch-kritische Beiträge zur Geschichte und dem Staatsrechte
von Sachsen. Bd. I: Das Burggrafthum Meissen. 1842.

Martitz v., Das eheliche Güterrecht des Sachsenspiegels und der verwandten Rechts-
quellen. 1867.

Maurer, G. L., Geschichte des altgermanischen . . . Gerichtsverfahrens. 1824.
Meißener Rb. = Das Rechtsbuch nach Distinctionen, herausgeg. von Fr. Ortloff. 1836.
Münchener Sitzgsber. = Sitzungsberichte der Akad. der Wissensch, zu München,

philos. und histor. Klasse,
v. Oechelhäuser, Die Miniaturen der Universitätsbibliothek zu Heidelberg. 2 Bde.

1887, 1895.

Planck, J. W., Das deutsche Gerichtsverfahren im Mittelalter. 2 Bde. 1879.
v. Posern-Klett, Sachsens Münzen im Mittelalter. Bd. I. 1846.

Posse, O., deut. K. = Die Siegel der deutschen Kaiser und Könige. 2 Bde. 1909—13.

Posse, O., Adel = Die Siegel des Adels der Wettiner Lande. 5 Bde. 1903—17.

Posse, O., Wettiner = Die Siegel der Wettiner. 2 Bde. 1893.

r. = rechts, stets im heraldischen Sinn zu nehmen.

Schultz, Alw., Deutsches Leben im 14. und 15. Jahrhundert. 1892.

Schultz, Alw., Das höfische Leben. 2. Aufl. 2. Bde. 1889.

Siegel, H., Deutsches Erbrecht nach den Rechtsquellen des Mittelalters. 1853.
Spangenberg, E., Beytr. = Beyträge zu den Teutschen Rechten des Mittelalters. 1822.
Spangenberg, E., Beitr. = Beiträge zur Kunde der teutschen Rechtsalterthümer und
Rechtsquellen. 1824.

Stab = K. v. Amira, Der Stab in der germanischen Rechtssymbolik (in den Abhand-
lungen der baier. Akad. der Wissensch, philos.-philol. und hist. Klasse. Bd. XXV, 1909).

Steinb. Hs. = Ms. germ. f. 631 der Staatsbibl. zu Berlin (Homeyer, Die deutschen
Rechtsbücher Nr. 47), sog. Steinbecksche Handschrift.

Stutz, Das Verwandtschaftsbild des Sachsenspiegels. 1890.

v. Sydow, Darstellung des Erbrechts nach dem Sachsenspiegel. 1828.

Talhoffer I = Talhoffers Fechtbuch aus dem J. 1443, herausgeg. von G. Hergsell. 1889.

Talhoffer II = Talhoffers Fechtbuch aus dem J. 1459, herausgeg. von G. Hergsell. 1889.

Talhoffer III = Talhoffers Fechtbuch aus dem J. 1467, herausgeg. von G. Hergsell. 1887.

TD. = Teutsche Denkmäler, herausgeg. und erklärt von Batt, v. Babo, Eitenbenz, Mone
und Weber. 1820.

Tittmann, Fr. W., Geschichte Heinrichs des Erlauchten. 2 Bde. 1845, 46.
Todesstr. = K. v. Amira, Die germanischen Todesstrafen (in den Abhandlungen der

baier. Akad. der Wissensch, philos.-philol. und histor. Klasse, Bd. XXXI, 1922).
Weist. = Weisthümer gesammelt von J. Grimm. 6 Theile. 1840—1860.
Willeh. = Die Bruchstücke der Großen Bilderhandschrift von Wolframs Willehalm,

herausgeg. von K. v. Amira. 1921.
Zenten = H. Knapp, Die Zenten des Hochstifts Würzburg. 2 Bde. 1907.

X
loading ...