Eike <von Repgow>  ; Amira, Karl von [Hrsg.]
Die Dresdener Bilderhandschrift des Sachsenspiegels (Band 2) — Leipzig, 1925

Seite: 228
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amira1925bd2/0244
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
0.5
1 cm
facsimile
in Verzeichnissen des Heergewätes (J. Grimm a. a. O.I4 148, II4
107—109), auf das Ablegen der Sporen, wenn der Vassall im
Lehengericht erscheint (Lnr. 67 § 1, Auct. vetus II 36), oder wenn
man sich einem andern auf Gnaden unterwirft (Theatr. Europ.
XII 268). Der Illustrator geht davon aus, daß die Stiefel des Heer-
schildlosen der Sporen entbehren müssen, — ganz wie Seifried
Helbling II 65: sit er zem phluog ist erkorn, so gierig er billich
äne sporn. S. auch Bd. I Einleitg. 24. Indem der Heerschildlose sie
hinterläßt, vererbt er kein Heergewäte.

12a (Tat 23) 2. 2. Zu Ldr. I 28: Was sulches dinges — von varndir habe.

Farben: 1) Rock blau, Beinkl. rot; — 2) der Graf wie gewöhn-
lich (oben S. 48). Bildbuchstabe W golden auf grünem Grund.

= W18a2, O20bl (faks. bei Büsching, Taf. bei S. 2 Nr. 2),
doch mehrfach abweichend: der Richter hat kein Schwert; unter
den r. dargestellten Nachlaßstücken sieht man auch eine Brünne.
Da* Die „erblos", d. h. in Abwesenheit des Erben hinterlassene „fah-

erblose Gut " '

rende Habe" wird dem Richter in Verwahrung gegeben. Durch
dessen hinweisende Handbewegung will der Künstler seinen An-
spruch darauf ausgedrückt wissen (s. Handgeb. 206). Das Schwert
repräsentiert auch hier wieder das Heergewäte, s. oben S. 227 (zu
IIb 7). Die Brünne konnte der Zeichner von D für entbehrlich er-
achten. Die Schere vertritt wie in IIb 6 (s. oben S. 222) die Gerade.
Rind und Ziege sowie den Beutel in der 1. Hand von Fig. 1 beziehe
ich auf den Allodialnachlaß.

12a (Taf. 23) 3. 3, Zu Ldr. I 29: An eigen — sis gezugen mögen.

Farben: 1) Rock rot, Beinkl. gelb, Mantel grün mit gelbem Fut-
ter; — 2) (König) Rock grünlich, Mantel gold. Bildbuchst. A golden
auf grünem Grund, D lichtgrün.

= 18a3. In der Hauptsache übereinstimmend O20b3, doch ist
hier das Gebäude deutlicher als Burg und der Mantel von Fig. 1
mit einem Fehkragen ausgestattet.
Erb" Zum ersten Satz (an eigen — nicht er) zeigt die Illustration ledig-

legitimatlon k " so o

228
loading ...