Eike <von Repgow>  ; Amira, Karl von [Hrsg.]
Die Dresdener Bilderhandschrift des Sachsenspiegels (Band 2) — Leipzig, 1925

Seite: 237
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amira1925bd2/0253
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
0.5
1 cm
facsimile
Bergwerksfossilien, sondern den Thesaurus zu verstehen. Der
Pflug erscheint hier wie auch an allen andern Stellen in ziemlich
ausgebildetem Bau mit Haupt, Bädern, Sterz, Sech, Schar und
Streichbrett; vgl. 25a5, 30b5, 33b4, 35a4, 51b3, 54b 1, 77b2,
H in miX 9, XI10, XXVIII 2. Ebenso im Psalter des Landgr.
Hermann (vor 1217) bei Haseloff, Malerschule Taf. II 6. Vgl.
dagegen den viel rückständigeren Pflug im Ambraser Kalendar
bei A.Schultz, Deut. Leben. Taf. IV. Der Spaten auf dem vor-
liegenden Bilde wie in 16 b 5, 29 a 4, 49 a 6, 54 b 1, 55 b 3, 4 ist zwar
über den von 8 b 1, 12 a 1 hinaus verbessert, doch noch immer
primitiv: denn sein Blatt ist aus Holz und nur an den Bändern
mit Eisenblech beschlagen. Ebenso in den Min. bei Haseloff a. a.
O. Taf. 14, XVI 31, im Cod. Heimst. 515 (13.Jahrh. zu Wolfenbüt-
tel) fol. 3 a u. s. o.

Nicht einläßlicher ist I 36 behandelt. Man sieht bloß ein Paar, Voie£^bes
das sich durch Überreichung der Trauringe vermählt (vgl. oben
S. 119f.). Die Frau scheint als schwanger dargestellt, womit auf die
Textworte e irre rechlin zit angespielt wäre.

4, Nur zu dem Belativsatz von Ldr. I 37: Wer eins mannes wip i3a(Taf.25)4.
— behuret offenbar.

Farben: 1) Bock grün, Mantel rot; — 2) Bock oben rot, am
Schoß bläulich, Gugel grün, Beinkl. rot; — 3) Bock oben rot, Schoß
blau; — 2, 3 unbemalt. Bettdecke rot karriert; — der Trennungs-
streifen blau; Bildbuchstabe W golden auf grünem Grund.

= W 19 a 4, O 22 b 4 im Gegensinn.

In der r. Bildhälfte sieht man eine Vermählung wie Nr. 3 1. Der °^^r
Ehemann (Fig. 2) tritt wieder in der 1. Bildhälfte als Fig. 3 auf, wo
die Farben seines Bockes seine Identität mit Fig. 2 verraten. Er
ertappt einen Ehebrecher bei seiner Frau, so daß er ohne weiteres
das schuldige Paar töten darf. (Meissener Bb. IV 11 dist. 2). Der
Illustrator kannte diesen Bechtssatz, der im Ssp. nicht vorkommt,
und benützte ihn zum Veranschaulichen des Wortes offenbar, das
er = handhaft nahm.

237
loading ...