Eike <von Repgow>  ; Amira, Karl von [Hrsg.]
Die Dresdener Bilderhandschrift des Sachsenspiegels (Band 2) — Leipzig, 1925

Seite: 433
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amira1925bd2/0449
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
0.5
1 cm
facsimile
die Vögel gelb-grünlich, die Fische blau mit gelben Köpfen. Bild-
buchstabe D grün.

Man bekommt die im Text erwähnten Geschöpfe, den ersten £ott s;bt die

r J Tiere in des

„Menschen" (vgl. oben 3 a 4), Fische, Vögel und „wilde Tiere" ge- Menschen

Gewalt

zeigt. Der Schöpfer gibt sie in des Menschen „Gewalt", indem er
(in H und O) auf ihn zeigt. D hat den Zeigegestus durch den tra-
ditionelleren Segensgestus ersetzt.

4. Zu Ldr. II 61 § 2: doch sin — wuchsen (vuchsen). 34a (Tat 67)4.

Farben: Der König wie sonst in D. Die Tiere gelb. Die Pflanzen
(Bäume) grün. Bildbuchstabe d golden in blauen Umrissen.

= W 40 a 4. Im wesentlichen ebenso H 10a 4 (TD. X 5). Im Gegen-
sinn O 60 a 2, wo die 3 Tiere anders gruppiert und die Bäume im
Hintergrund. — Farben in H: Rock des Königs rot, seine Fuß-
bekleidung grün; die Tiere unbemalt, nur das Geweih gelb; die
Bäume grün. Bildbuchstabe D blau.

Die Bannforsten sind durch die Gewächse („Bäume") zu beiden _ D,ie

v" ' Bannforsten

Seiten der Tiergruppe angedeutet. Diese setzt sich aus den jagd-
baren Tieren zusammen, denen der König mit Befehlsgestus „Frie-
den" wirkt.

5. Zu Ldr. II 61 § 3: Wer so — hunde gekopilt. 34a (Taf. 67)5.

Farben: Rock des Reiters rot, Beinkl. gelb, Bundmütze grau-
blau, Bogen und Köcher gelb. Die Hunde rötlich getönt. Bildbuch-
stabe W blau.

= W40a5. Im wesentlichen ebenso H10a6 (77). X 6), doch der
Reiter gespornt. Im Gegensinn 0 60 a 3, wo neben dem Roß noch
ein springender Bracke, der Reiter im Gugelrock und unbedeckten
Hauptes, in Krippensattel, ohne Bogen und Köcher, aber mit einem
Falken auf der r. Hand (vgl. Geneal. 372). — Farben in H: Rock
des Reiters weiß mit roten Querstreifen, Beinkl. grün, Mütze gelb,
Bogen grün, Köcher gelb; das Pferd und einer der Hunde rötlich,
der andere Hund grünlich getönt, die Beine gelb. Bildbuchstabe
W Mennig.

28

433
loading ...