Eike <von Repgow>  ; Amira, Karl von [Hrsg.]
Die Dresdener Bilderhandschrift des Sachsenspiegels (Band 2) — Leipzig, 1925

Seite: 456
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amira1925bd2/0472
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
0.5
1 cm
facsimile
herr auch Heiltum und Schwert trug, dann wird er jenes nicht in
der r. Hand, sondern im 1. Arm getragen haben. H hat ihm das
Heiltum, 0 (N) auch das Schwert abgenommen. Dagegen hat der
Maler von D bei seiner Farbenwahl nicht mehr die Identität des
Ausgelieferten mit dem in 36 a 3 auf die Burg geflüchteten Manne
beachtet, die der Maler von H noch festgehalten hatte (s. oben 453).
Der Graf gehört nur zum Verdeutlichen des „Vorbringens". Man
soll sehen, wem der Friedensbrecher vorgebracht wird.

seb (Taf.72)2. 2. Zu Ldr. II 72 § 4: Clagt aber — unschuldig is.

Farben: 1) Rock rot, Beinkl. schwarz; — 2) Rock blaugrau; —
3) (Graf) wie in Nr. 1. Bildbuchstabe C Mennig.

= W 42 b 2, abweichend H12 b 1 (TD. XIII 6), wo Fig. 1 das Herren-
schapel trägt und aus dem Burgtor tritt, Fig. 2 die Goldstücke im
Rockschoß in Empfang nimmt und Fig. 3 das Gerichtsschwert
schultert. Ähnlich, doch im Gegensinn, 0 64 a 2. — Farben in H:
1) Rock grün, Beinkl. gelb; — 2) Rock in Weiß von Rot und Grün
quergestreift; — 3) (Graf) wie in Nr. 2.
desTurghtrm * ^em Text entsprechend der Burgherr, demgemäß in

H in Herrentracht, was der Maler von D übersehen hat. Der
Burgherr zahlt, da er die Burg nicht „entredet" hat, das Schaden-
geld, nach H und O in den Rockschoß des Klägers. Dieser sitzt
oder steht wie in 22 b 3, 4 neben dem Grafen, weil die Zahlung am
Ding erfolgt. Der Maler von H hat den Empfänger als Fronboten
kostümiert (s. oben 59f.), nicht, wie Weber Sp. 25 meint, als
Schultheißen, — ohne ersichtlichen Grund. Den Zahlungstermin
„über sechs Wochen" gibt die über den Burgherrn hingeschrie-
bene Zahl an, auf welche in D der Graf zeigt.

36b (Taf. 72) 3. 3. Ldr. II 72 § 5: Riten lute — vnd nacht.

Farben: 1) Rock rot; — 2) Rock grün; — 3) Rock rot; — 4) Rock
der liegenden Fig. rot. Bildbuchstabe R blau.

= W 42b 3. Mehr gedrängt H 12b 3 (TD. XIV 1): hier die Reiter
in Kettenpanzern und Waffenröcken, über dem ledigen Pferd die

456
loading ...