Eike <von Repgow>  ; Amira, Karl von [Hrsg.]
Die Dresdener Bilderhandschrift des Sachsenspiegels (Band 2) — Leipzig, 1925

Seite: 460
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amira1925bd2/0476
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
0.5
1 cm
facsimile
gleichen Farben tragen. Wahrscheinlich war dies schon in Y ver-
nachlässigt.

37a (Taf. 73) 2. 2 Zu Ldr. III 4 § 1: Swer da wider heischet — di is sagen.

Farben: 1) Rock rot, Beinkl. blaugrau; — 2) Rock blau, Beinkl.
rot; — 3) Rock rot, Beinkl. blaugrau, das Gewand in den Händen
der Fig. blau; — 4) Rock rot-grün geschacht, Beinkl. gelb. Bild-
buchstabe S golden in blauen Umrissen.

= W 43a 2, H 13 a 2 (TD. XIV 7). Im GegensinnO 64b 5. — Farben
in H: 1) Rock geteilt von Gelb und Weiß-Grün-Rot quergestreift,
Beinkl. geteilt von Rot und Grün; — 2) Rock von Rot und Grün
geteilt, Beinkl. geteilt von Gelb und Rot; — 3) Rock gelb, Beinkl.
grün; — 4) Rock gelb-weiß-rot quergestreift, Beinkl. grün; das
Gewand in den Händen von Figg. 3, 4 gelb. Bildbuchstabe S Mennig.

Behaitungseid per Veräußerer eines Gewandes (Fig. 4) fordert es zurück, indem

des Erwerbers \ o / i

von Fahrnis er gleichsam danach greift. Der Erwerber hält es fest („behält"
es), indem er, gefolgt von zwei Augenzeugen (Figg. 1, 2), sein Er-
werbsgeschäft eidlich beweist. Irrig halten Weber Sp. 28 und Ho-
rn ey er in der Note zum §1 die Fig. 1 für den Erwerber („Be-
sitzer"). Es ist aber augenscheinlich, daß die beklagte Partei (der
„Besitzer") diejenige Person ist, die den Klaggegenstand in der
Hand hält. Es beruht auch auf einem Mißverständnis der Zeich-
nung, wenn Weber und Homey er meinen, Fig. 1 lege ihre Finger
auf die Schulter „der (— eines der) Schwörenden". Die r. Hand
von Fig. 1 führt genau wie die von Fig. 2 die Schwurgebärde aus.

37a (Taf. 73)3. 3, Zu Ldr. III 4 § 2: Swer da koufes — vorkoufte.

Farben: 1) Rock grau, Beinkl. rot; — 2) Rock rot, Beinkl. blau;
— 3) Rock grün, Beinkl. gelb; — 4) Rock blau, Beinkl. rot. Bild-
buchstabe S golden in Mennigumrissen (es sollte rot sein, Geneal.
342 oben).

= W 43 a 3, H 13 a 3 (TD. XIV 8), wo jedoch Fig. 4 keinen Finger
aufstreckt. Stark abweichend 0 65al, wo nur 3 Figg.: der Emp-
fänger der Geldstücke legt die l. Hand dem Pferd um den Hals;

460
loading ...