Retberg, Ralf von [Sammler]   [Hrsg.]
Katalog der berühmten Dürer-Sammlung des verstorbenen Herrn Ralf von Retberg auf Wettbergen: Versteigerung zu Berlin, Donnerstag den 4. März und folgenden Tag ... — Berlin, 1886

Seite: 22
DOI Seite: 10.11588/diglit.28722#0032
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amsler_ruthardt1886_03_04/0032
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
22

RETBERG APPENDIX 63 —PASSAVANT 244.

311 Der büssende heilige Hieronymus. Saint Jdrome en pdnitence. R. App. 63.
P. 188.

Prachtvoller erster Abdruck auf Ochsenkopfpapier, mit viel Rand, sehr selten.
Magnifique epretive du premier tirage sur papier a la tete de boeuf, belles marges,
fort rare.

312 Der heilige Willibald. St. Willibald. R. App. 64. P. 189. Die Retberg’sche
Copie.

313 Der Gärtner. Le jardinier. R. App. 65. P. 196. Ebenso.

314 Titeleinfassung mit dem Laute spielenden Engel. Encadrement de titre avec
Fange jouant de la guitare. R. App. 67. P. 204. Ebenso.

315 Der grosse Teppich mit dem Satyr, zwei Blatt. Grand modele de tapisserie
au satyre, les deux cotds. R. App. 68. P. 206.

Vorzügliche, besterhaltene Abdrücke dieser prächtigen und äusserst seltenen
Blätter.

Superbes epreuves de la meilleure Conservation, grandes pieces importantes d’une
extreme rarete.

316 Die Teppichborte mit den kämpfenden Meergöttern. Bordüre de tapis avec
les dieux marins. R. App. 69. P. 207.

Ebenso, ebenso. — Mernes belles q21alit.es.

317 Die vorigen drei Blatt. Les trois pieces prdcddentes.

Siebenzehn Exemplare der Retberg’schen Copien in den verschiedensten Farben-
zusammenstellungen in der Verwendung als Tapetenmuster gedacht.

Les copies du baron Retberg tirees en couleurs comme modeles de papier peint, dix-
sept variations de couleurs.

318 Die Teppichborte allein, ebenso, drei Varianten. La bordure seule, trois
variations.

319 Das Wappen des Wilhelm Löffelholtz von Kolberg. Les armoires de
Guillaume Loeffelholtz. R. App. 70. P. 215. Die Retberg’sche Copie.

320 Zwei Blatt: Der kaiserliche Doppeladler. Das Wappen des Hartmann
Maurus. L’aigle impdriale et les armoiries de Harttnann Maurus, deux pieces.
R. App. 72. 73. P. 321. Die Retberg’schen Copien.

321 Christus am Kreuz. Le Christ e?i croix. P. 175. Nach Passavant Copie.

322 Revelationes sancte Brigitte. Nürnberg 1500. Les rdvdlations cdlestes de
Sainte Brigitte. P. 194.

Ausgezeichnetes und äusserst seltenes Exemplar der ersten Ausgabe mit
lateinischem Text, mit den 18 schönen Holzschnitten in vorzüglichen Ab-
drücken und mit breitem Rand. In altem gepressten Lederband.

Superbe exemplaire grand de marges de la premi'ere edition de ijOO avec le texte
en latin, reliure ancienne, extremement rare.

323 Zwei Blatt der deutschen Ausgabe obigen Werkes. P. 194. 12. 17.

324 Der Pestkranke, fliegendes Blatt. L’homme attaqud de la maladie vdndrienne,
feuille volante. P. 198. Die Copie in Lichtdruck.

325 Hiob vom Teufel geplagt. Job teoitd par le ddmon. P. 222.

Vorzüglicher, scharfer erster Abdruck vor dem Monogramm, mit viel Rand,
höchst selten.

Brillante pr etnier e epreuve avant le monogramme, fort rare.

326 Die Dornenkrönung. Le couronnement ddpines. P. 226.

Schöner späterer Abdruck. — Belle epreuve posterieure.

327 Christus am Kreuz. Le Christ en croix. P. 227.

328 Die Marter des heiligen Laurentius. Le martyre de Saint Laurent. P. 244.

Vorzüglicher Abdruck dieses eminent seltenen fliegenden Blattes ohne die Verse.
Brilla7ite epreuve d’une feuille volante de toute rarete, saus les vers.
loading ...