Retberg, Ralf von [Sammler]   [Hrsg.]
Katalog der berühmten Dürer-Sammlung des verstorbenen Herrn Ralf von Retberg auf Wettbergen: Versteigerung zu Berlin, Donnerstag den 4. März und folgenden Tag ... — Berlin, 1886

Seite: 27
DOI Seite: 10.11588/diglit.28722#0037
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amsler_ruthardt1886_03_04/0037
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
VERSCHIEDENES.

27

389 Drei Blatt: Die Entführung und Vermählung der Helena. — Die Hochzeit
der Thetis. — Urtheil des Paris. Opfer der Iphigenie. Ebenda. Kl. qu. fol.

Schone Abdrücke auf chin. Papier.

390 Dieselben drei Blatt.

Ebenso in jeder Beziehung.

391 Romeo und Julie in der Gruft. Schaffer sc. Roy. qu. fol.

Vorzüglicher alter Abdruck vor Gypens Adresse, mit Rand, leicht gebräunt.

392 Sechs Darstellungen aus Tasso’s befreitem Jerusalem, zur Aufführung in
lebenden Bildern auf dem Hoffeste zu Berlin 1843. Eichens sc. Gr. qu. fol.

Sehr schöne Abdrücke mit breitem Rand.

393 Darstellungen aus der Nibelungensage, Folge von 7 Blatt. Amsler, Ritter
u. Lips sc. Gr. fol. u. roy. qu. fol.

Vorzügliche frühe Abdrücke vor der Schrift, das Titelblatt nur . mit den
kleinen Monogrammen der Stecher, mit Rand, sehr selten.

394 Das Titelbild allein.

Aeusserst seltener, fast vollendeter Probedruck.

395 Bilder zu Göthe’s Faust, Folge von 12 Blatt. Ruscheweyh sc.

Vorzügliche und seltene alte Abdrücke mit viel Rand.

396 ALPHABETE: Ueber 1600 Blatt Initiale aller Zeiten, alphabetisch und
chronologisch geordnet. Ein vorzügliches Unterrichtsmaterial. Plus de
iäoo lettres initiales plades d’apres Vordre alphabttique et chronologique. Riehe
Collection instructive.

397 BRANDT', J. G. Alphabete und Schriftmuster aus Manuscripten und Druck-
werken verschiedener Länder vom 12. bis zum 19. Jahrhundert. 40 Blatt-
in Farbendruck. Qu. 4. In Mappe.

398 HILDEBRANDT', A. M. Heraldisches Alphabet, 24 Blatt in Mappe. Gr. 4.

399 — Heraldisches Musterbuch, 40 Tafeln und Text. Gr. 4. In Mappe.

400 LOCHMANN und SCHEUCITZER. Alphabethi ex diplomatibus et codicibus
thuricensibus specimen. 22 Blatt und Text. Thur 1730. Kl. fol. In Mappe.
Dabei zahlreiche Pausen ähnlichen Inhalts.

401 SACKEN, ED. von. Archäologischer Wegweiser durch Nieder-Oesterreich. I.
Wien 1864. Gr. 4. broch.

402 TRACHTEN: Ueber 800 Blatt zur Geschichte des Kostüms vom 15. Jahr-
hundert bis auf unser Jahrzehnt. Kupferstiche, Holzschnitte, Lithographien,
schwarz und in Farben, verschiedene Formate. Phis de huit Cents gravures,
bois, lithographies, en noir et en couleurs, pour illustrer Vhistoire du costume
du quinzieme siecle jusqu’ ä 110s jours.

Interessante, wohlgeordnete Sammlung. — Collection interessante.

r

Gebr. Grunert, Berlin.
loading ...