Amsler und Ruthardt <Berlin> [Hrsg.]; Amsler und Ruthardt <Berlin>   [Hrsg.]
Katalog werthvoller und seltener Kupferstiche, Radirungen, Holzschnitte, Lithographien, Schabkunstblätter und Farbendrucke von Meistern des XVIII. und XIX. Jahrhunderts: aus dem Nachlasse des verstorbenen Provinzial-Steuerdirektors Herrn Robert von Pommer-Esche (Band 1): Enthaltend reiche Werke von Bause, Boissieu, Daniel Chodowiecki, C. W. E. Dietrich, Grimm, A. Klein, Le Prince, Adolph von Menzel ... Berliner Radirverein, Ridinger, G. F. Schmidt, Strange, Unger ... Weirotter, Wille u.a. sowie zahlreiche Bildnisse und Darstellungen zur Brandenburg-Preussischen Staatengeschichte: Versteigerung zu Berlin, 27. November [1899 ff] (Katalog Nr. 59) — Berlin, 1899

Seite: 9
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amsler_ruthardt1899_11_27bd1/0017
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
BERLINER KÜNSTLER.

9

126 Christian Gottlieb Geyser. 27 Blatt desgleichen, meistens Almanach-
kupfer nach Mechau, Schenau, Schubert u. A. 12 u. 8.

127 Johann Gottlieb Glnme. 2 Blatt: Selbstbildnisse des Künstlers.
Kniestück und Halbfigur. 1748, 1749. Radirt wie die Folgenden. 4.

Vorzügliche Abdrücke, mit Rand.

128 — 2 Blatt: Die Eltern des Künstlers, Kniestücke. 4. Ebenso.

129 — 6 Blatt: Familienbilder des Künstlers. 4. Sehr schöne Abdrücke,
zum Theil mit Rand.

130 — 7 Blatt: Desgleichen. 8 u. 4. Ebenso.

131 — Bildniss des Kupferstechers F. G. Berger, Kniestück. kl. fol.
Ebenso, mit Rand.

132 - Johann Joachim Quanz, der berühmte Flötenspieler, Lehrer Fried-
richs d. Gr., und seine Frau. Ganze Figuren. 4. Ebenso, ebenso.

133 — 7 Blatt: Bildnisse und Studienköpfe. 12 bis 4. Zwei Köpfe doppelt.
Zum Theil mit Rand.

134 — 4 Blatt: Figürliche Studien, kl. 4. Schöne Abdrücke.

135 — 7 Blatt: Figürliche Studien und Köpfe. 12 bis kl. 4. Ebenso,
mit Rand.

136 — 8 Blatt: Kinderbrustbilder, kl. 4. Meist mit Rand.

137 — 7 Blatt der Vorigen, zum Theil mit Rand.

138 Friedrich Wilhelm Gubitz. Der segnende Heiland, nach L. Cranach.
Holz wie alle Folgenden, kl. fol.

Von mehreren Stöcken farbig; gedruckt; sehr schöner Abdruck, mit
vollem Rand.

139 — 9 Blatt: Bildnissse und Landschaften. 12 bis 4. Darunter: König
Friedrich Wilhelm III., Königin Luise als Artemisia und eine Visitenkarte
des Grossherzogs von Mecklenburg-Strelitz, letztere farbig gedruckt.

140 — 32 Blatt: Illustrationen religiösen, geschichtlichen und belletristischen
Inhalts. 12 bis 4. Sehr schöne Abdrücke mit Rand.

141 — 30 Blatt: Buch-Titel und Vignetten. 8 und 4. Ebenso, ein Blatt
farbig gedruckt.

142 — Das Bettler-Büchlein. Mittheilungen von Fr. Bertram, H. Beta,
F. W. Gubitz, E. Langrehr, A. Naumann und C. Rienitz. Mit vielen
Holzschnitten. 8.

Enthält auch die elf Bettler-Bilder von Prof. Buchhorn mit Erklärungen
von Gubitz.

143 Johann Meno Haas. 15 Blatt: Figürliche Darstellungen nach Kininger,
Schubert und Wolf. 12 u. 8.

144 Eberhard Siegfried Henne. 8 Blatt: Figürliche Darstellungen nach
D. Chodowiecki und Dähling. 8.

145 Johann Konrad Krüger. 12 Blatt: Titelkupfer und Vignetten. 8.

Vorzügliche Abdrücke, mit viel Rand.

146 Johann Daniel Laurenz. Studie einer schlafenden Frau, nach einer
Handzeichnung Rembrandt's. Radirt. qu. 4. Schöner Abdruck.

Amsler & Röthardt, König]. Hofkunsthandlung.
loading ...