Amsler und Ruthardt <Berlin> [Hrsg.]; Amsler und Ruthardt <Berlin>   [Hrsg.]
Katalog werthvoller und seltener Kupferstiche, Radirungen, Holzschnitte, Lithographien, Schabkunstblätter und Farbendrucke von Meistern des XVIII. und XIX. Jahrhunderts: aus dem Nachlasse des verstorbenen Provinzial-Steuerdirektors Herrn Robert von Pommer-Esche (Band 1): Enthaltend reiche Werke von Bause, Boissieu, Daniel Chodowiecki, C. W. E. Dietrich, Grimm, A. Klein, Le Prince, Adolph von Menzel ... Berliner Radirverein, Ridinger, G. F. Schmidt, Strange, Unger ... Weirotter, Wille u.a. sowie zahlreiche Bildnisse und Darstellungen zur Brandenburg-Preussischen Staatengeschichte: Versteigerung zu Berlin, 27. November [1899 ff] (Katalog Nr. 59) — Berlin, 1899

Seite: 75
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amsler_ruthardt1899_11_27bd1/0083
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
JOHANN ADAM KLEIN.

75

JOHANN ADAM KLEIN.

Nachstehend verzeichnete Radirungen des Künstlers sind säimntlich sehr schöne alte Ab-
drücke, meist mit breitem Rand, so dass wir uns darauf beschränken, nur die Ausnahmen von
dieser schönen Qualität durch besonderen Text zu kennzeichnen. z-

1489 2 Blatt: Der Künstler selbst, zeichnend, Kniestück in Oval, und sein
Freund Mansfeld. Gegenstücke. Mansfeld und Klein sc. Radirt
wie die Folgenden. Jahn 2, 156.

1490 4 Blatt: Landschaft nach Dietzsch; die Ruinen Streitberg- und Neideck;
„Allegro". J. 12, 33, 37, 168. Letztere drei auf einen Bogen gedruckt.

1491 4 Blatt aus der Folge der Pferde. J. 35, 38, 41, 42. Neuere Abdrücke.

1492 Die beiden Cavalleriestücke. J. 64, 65. Mit Aquatinta-Ton.

1493 Die Original-Kupferplatte zu J. 65.

1494 2 Blatt: Der Viehhändler zu Pferde; das Zugpferd am Schuppen.
J. 66I1I, 67.

1495 11 Blatt aus der Pferdefolge. J. 68 — 73, 75, 76, 78—80.

1496 4 Blatt: Ruine Johannstein und der schlafende Schiffknecht, auf einen
Bogen gedruckt; ungarische Pfannenflicker. J. 82, 85, 83, 84.

1497 4 Blatt: Zwei der Vorigen; der Leinwandhändler; das Pferd mit dem
Kappzaum. J. 82, 83, 86, 104.

1498 7 Blatt aus der Folge der charakteristischen Fuhrwerke. J. 103, 105,
107 —111.

1499 5 Blatt: Die vier Orientalen; Bello und drei Blatt Schafe. J. 112, 118,
121, 122, 128.

1500 5 Blatt: Schate. J. 119, 121, 122, 128. Letzteres Blatt doppelt.

1501 12 Blatt: Die Folge der Wiener Studien. J. 123—134.

1502 5 Blatt: Galoppirender Ungar; österreichische Kohlbauern; ungarischer
Schiffzug; bayrische Feldschmiede; Soldat auf der Schnitzbank.
J- 139— J42, 145-

1503 4 Blatt: J. G. Mansfeld; Ungar von hinten gesehen; Würzburger
Schiffmann; zum neuen Jahre 1818. J. 156, 167, 170, 202.

1504 3 Blatt: Sächsisches Fuhrwerk; ungarische Büffel und Schafe; Don'sche
Kosacken J. 163—165.

1505 6 Blatt: Neujahrskarten. J. 171, 181, 245, 252, 273, 289. Neuere
Abdrücke.

1506 6 Blatt: Bayerische Infanterie; Esel bei der Distel; Postillon und Courier;
die Schweine; Dromedar und Kameel; russisches Fuhrwerk. J. 172,
176, 181, 184—186.

1507 6 Blatt: Die erste Wiener Folge von Thier-Studien. J. 187—192.

1508 6 Blatt: Melkende Kuhmagd; das Ungarweib; Invalide; Kuhstall;
Sennerin von der Kmigsalm. J. 190, 200, 201, 225, 227. J. 201
doppelt.

1509 8 Blatt: Thierstücke. J. 209 — 213. 221, 223, 226. Neuere Abdrücke.

Amsler & Ruthardt, Königl. Hof kunsthandlung.
loading ...