Amsler und Ruthardt <Berlin> [Hrsg.]; Amsler und Ruthardt <Berlin>   [Hrsg.]
Katalog werthvoller und seltener Kupferstiche, Radirungen, Holzschnitte, Lithographien, Schabkunstblätter und Farbendrucke von Meistern des XVIII. und XIX. Jahrhunderts: aus dem Nachlasse des verstorbenen Provinzial-Steuerdirektors Herrn Robert von Pommer-Esche (Band 1): Enthaltend reiche Werke von Bause, Boissieu, Daniel Chodowiecki, C. W. E. Dietrich, Grimm, A. Klein, Le Prince, Adolph von Menzel ... Berliner Radirverein, Ridinger, G. F. Schmidt, Strange, Unger ... Weirotter, Wille u.a. sowie zahlreiche Bildnisse und Darstellungen zur Brandenburg-Preussischen Staatengeschichte: Versteigerung zu Berlin, 27. November [1899 ff] (Katalog Nr. 59) — Berlin, 1899

Seite: 88
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amsler_ruthardt1899_11_27bd1/0096
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
88

ADOLPH VON MENZEL.

1708 Die Armee Friedrichs des Grossen in ihrer Uniformirung, gezeichnet
und erläutert von Adolph Menzel. Berlin 1851—57.

Daraus: Markgraf Friedrich von Brandenburg-Bayreuth in der Uniform
des Dragoner-Regiments Nr. 5. Kniestück. D. 268.

Schwarzdruck vor der Kolorirung wie alle Folgenden dieser
vom Meister eigenhändig mit der Feder auf Stein gezeichneten
Blätter. Mit grosser Sorgfalt gedruckt bieten diese Blätter den hohen
Genuss von O r i gf i n a 1 - Ze ic h n u n s: en seiner Meisterhand und sind
auch in Folge ihrer Seltenheit von hohem "Werth.
Prachtvoller Abdruck und von bester Erhaltung wie alle
Folgenden.

1709 Gebhardt Leberecht von Blücher als Lieutenant im Regiment Belling,
1760. Hüftbild. Aus demselben Armee-
Werke wie alle Folgenden. D. 321.

1710 Blasender Pfeifer, Rgt. 26, Pfeifen-Futteral
und Pfeife. D, 454.

1711 Ein Bursche reicht einem Offizier, welcher
sich die Schärpe anlegt, seinen Uniform-
rock. D. 485.

1 71 2 Ein das Gewehr ladender Grenadier, Rgt. 37.
D. 489.

17 13 Grenadier mit angefasstem Gewehr, Rgt. 38.
D. 491.

1 7 14 Offizier in einfachem Rock, die Armekreuzend,
Rgt. 39. D. 492.

1715 Grenadier zum Schiessen fertig, Rgt. 39.
D. 493.

1716 Offizier des Regiments 41. D. 496.

1717 Grenadier, das Gewehr vor sich haltend,
Rgt- 44- D. 505.

17 iS Tambour auf der Trommel sitzend, Garnison-
truppen, Rgt. 3. D. 536.

1719 Offizier, den Sponton präsentirend, Rgt. 4.
D- 537-

1720 Gemeiner, gähnend, Rgt. 7. D. 514.

1721 Offizier mit Sponton, einem
Grenadiere Griffe lehrend, Gre- -—
nadier-Bataillon 4. D. 561.

1 722 Offizier mit Sponton, kommandirt einem im Anschlag liegenden Grenadier:
„Feuer", Grenadier-Bat. 5. D. 564.

1723 Offizier, mit erhobenem Degen, kommandirt einem Grenadier, „Marsch,
Marsch"! Grenadier-Bat. 7. D. 568.

1724 Offizier der Artillerie. D. 570.

1725 Offizier und Kondukteur vom Ingenieurkorps. D. 575.

1726 Feldjäger, in der Rechten die Büchse, auf den Knieen Deckung suchend.
D. 580.

Kupferstich-Auction LIX.
loading ...