Amsler und Ruthardt <Berlin> [Hrsg.]; Amsler und Ruthardt <Berlin>   [Hrsg.]
Katalog werthvoller und seltener Kupferstiche, Radirungen, Holzschnitte, Lithographien, Schabkunstblätter und Farbendrucke von Meistern des XVIII. und XIX. Jahrhunderts: aus dem Nachlasse des verstorbenen Provinzial-Steuerdirektors Herrn Robert von Pommer-Esche (Band 1): Enthaltend reiche Werke von Bause, Boissieu, Daniel Chodowiecki, C. W. E. Dietrich, Grimm, A. Klein, Le Prince, Adolph von Menzel ... Berliner Radirverein, Ridinger, G. F. Schmidt, Strange, Unger ... Weirotter, Wille u.a. sowie zahlreiche Bildnisse und Darstellungen zur Brandenburg-Preussischen Staatengeschichte: Versteigerung zu Berlin, 27. November [1899 ff] (Katalog Nr. 59) — Berlin, 1899

Seite: 122
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amsler_ruthardt1899_11_27bd1/0130
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
SPORT.

2238 Pferde. 12 Blatt: Die Folge der Pferde. Bartsch sc. Radirt.
kl. qu. fol. B. 229—240.

Vorzügliche Abdrücke, mit breitem Rand.

2239 — 12 Blatt: Dieselbe Folge.

Vorzügliche erste Abdrücke vor der Titelschrift und vor den
Nummern.

2240 — 8 Blatt der Vorigen. B. 229—233, 236, 239, 240.

Ebenso früh von Druck.

2241 — 2 Blatt: Pferde, nach van Bioemen und Verschuring. Idem sc.
Ebenso, qu. fol. B. 245, 249.

Sehr schöne Abdrücke, mit viel Rand.

2242 — Pferde im Stalle. Hess del. De la Belle sc. Ebenso, gr. qu. fol.

Sehr schöner Abdruck, mit Rand.

2243 -— 6 Blatt: Die Folge der Pferde mit ihren Knechten, nach Langendyck.
J. Bemme sc. Ebenso. 4. Ebenso.

2244 — Das Pferde-Rennen, veranstaltet bei der Vermählungsfeier des
Kronprinzen Ludwig von Baiern mit der Prinzessin Therese von Sachsen-
Hildburghausen am 17. October 1810 aut der Theresien-Wiese zu
München. Anfang und Ursprung der berühmten Münchener October-
feste. Original-Radirung von P. L. Hess. gr. qu. fol.

Sehr schöner Abdruck, mit Rand. Von grosser Seltenheit.

2245 — 14 Blatt: Pferde und Gespanne. J. A. Klein del. et sc. Radirt.
12 bis qu. fol. J. 69, 71, 76, 153, 181,. 209, 221, 250, 304, 307, 310,
33°i 345- Schöne Abdrücke, mit Rand.

2246 — 3 Blatt: Reiter, davon zwei von Burgdorfer nach Klein ge-
stochen, qu. 4. Ebenso, ebenso.

2247 — Der Schleswig'sche Landmann zu Pferde, mit der Tabak-Pfeife im
Munde und der Peitsche in der Hand; daneben läuft ein zweites Pferd.
Getuschte Federzeichnung von J. A. Klein, kl. qu. fol.

Sehr schönes Blatt.

2248 — 6 Blatt: Die Folge der Reiter. Original-Radirungen von W. v. Kobeil.
kl. qu. fol. A. 16—21.

Vorzügliche Abdrücke, mit vollem Rand.

2249 — ^ie beiden Reiter (Kaiser Wilhelm I. und der Maler Krüger). 1836.
F. Krüger fec. W. Meyerheim lith. fol.

Vorzüglicher alter Abdruck mit Ton und breitem Rand.

2250 — Zwei Militairs zu Pferde, gefolgt von einem Windhund. Idem fec.
In Crayonmanier. kl. qu. fol.

Vorzüglicher alter Abdruck, mit vollem Rand. Sehr selten.

2251 — Zwei Militairs von ihren Pferden abgestiegen. Idem fec. Ebenso,
kl. qu. fol.

Ebenso in jeder Beziehung.

2252 - 4 Blatt aus der Reitschule nach Hess. Krüger sc. kl. fol.

Schöne Abdrücke, mit Rand.

Kupferstich-Auction LIX.
loading ...