Amsler und Ruthardt <Berlin>   [Hrsg.]
Katalog werthvoller und seltener Kupferstiche, Radirungen, Holzschnitte, Lithographien, Schabkunstblätter und Farbendrucke von Meistern des XVIII. und XIX. Jahrhunderts: aus dem Nachlasse des verstorbenen Provinzial-Steuerdirektors Herrn Robert von Pommer-Esche (Band 2): Enthaltend reiche Werke von Callot, Castiglione, Dürer, van Dyck, Edelinck, Hollar, Wilhelm von Kobell, Nanteuil, Ostade, Rembrandt van Rijn, Rubens, G. F. Schmidt, Cornelis Visscher, Waterloo, Städteansichten, Todtentänze, Trachten sowie zahlreiche Künstlermonographien, illustrierte Auctionskataloge und Bücher über Kunst: Versteigerung zu Berlin, 28. Mai [1900 ff] (Katalog 60) — Berlin, 1900

Seite: 18
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amsler_ruthardt1900_05_28bd2/0023
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
i8

JACQUES CALLOT.

298 Das Garten-Parterre zu Nancy. M. 622 I.

Hauptblatt in sehr schönem ersten Abdruck. Mehrfach ausgebessert.

299 Dasselbe Blatt. M. 622 L Ebenso, mit Rändchen. Fleckig'.

300 Der grosse Markt zu Florenz. M. 624 IV.

Prächtiges Hauptblatt mit Hunderten von Figuren in schönem, wohlerhal-
tenen Abdruck, mit Rand.

301 3 Blatt: Die Possenreisser. M. 627—629 I.

Sehr schöne erste Abdrücke.

302 Circe inmitten ihrer dienenden Geister. M, 631. Sehr selten.

303 6 Blatt aus den „Joütes de Florence", 1615. M. 634 I, 636—640.

Schöne Abdrücke. Ohne Rand.

304 24 Blatt: Die Folge: „Balli di Sfessania". M. 641—664 I.

Vorzügliche erste Abdrücke, meist ohne Rand.

305 24 Blatt: Dieselbe Folge. M. 641 — 664 II, davon M. 642, 645, 646,
663 Kopien. Schöne Abdrücke.

306 24 Blatt: Dieselbe Folge. M. 641—664 III.

Schöne Abdrücke, je vier auf einem unzerschnittenen Bogen, mit
vollem Rand.

307 Die Todesstrafen des XVII. Jahrhunderts. M. 665 II.

Vorzüglicher Abdruck vor dem Verschwinden der kleinen
Madonnen-Statue, ohne Rand. Sehr selten so schön.

308 Dasselbe Hauptblatt. M. 665 VI.

309 Der verlorene Sohn unter den Falschspielern. M. 666.

Sehr schöner Abdruck.

310 4 Blatt: Die Folge der Zigeuner. M. 667—670 II.

Vorzügliche frühe Abdrücke. Ohne Rand. Selten.

311 4 Blatt: Dieselbe Folge. M. 667 IV, 668—670 II. Schöne Abdrücke.

312 Zwei vornehme Damen, stehend. M. 672.

Sehr schöner Abdruck, mit Rand.

313 14 Blatt: Die Folge der Noblesse. M. 673—684. M. 674, 682 doppelt.

Ausgezeichnete Abdrücke meist in erstem Zustande, mit Rändchen. Zum
Theil etwas fleckig. Dabei elf Blatt Kopien.

314 16 Blatt aus der Folge der Bettler. M. 685, 88, 89, 91—94, 96, 97,
99» 7oc, 2, 4, 5, 8, 9 I.

Ausgezeichnete erste Abdrücke. Hier und da ein Eckchen defekt.

315 Die kleine Weinlaube. M. 710.

Vorzüglicher Abdruck, mit Rand.

316 Die grosse Hirsch-Jagd. M. 711.

Schöner Abdruck, mit breitem Rand. Fleckig und ausgebessert.

317 2 Blatt: Die beiden grossen Ansichten von Paris. M. 713. 714 II.

Hauptblätter in sehr schönen Abdrücken vor Silvestre's Adresse,
mit Rand.

Kupferstich-Auction LX.
loading ...