Amsler und Ruthardt <Berlin>   [Hrsg.]
Katalog werthvoller und seltener Kupferstiche, Radirungen, Holzschnitte, Lithographien, Schabkunstblätter und Farbendrucke von Meistern des XVIII. und XIX. Jahrhunderts: aus dem Nachlasse des verstorbenen Provinzial-Steuerdirektors Herrn Robert von Pommer-Esche (Band 2): Enthaltend reiche Werke von Callot, Castiglione, Dürer, van Dyck, Edelinck, Hollar, Wilhelm von Kobell, Nanteuil, Ostade, Rembrandt van Rijn, Rubens, G. F. Schmidt, Cornelis Visscher, Waterloo, Städteansichten, Todtentänze, Trachten sowie zahlreiche Künstlermonographien, illustrierte Auctionskataloge und Bücher über Kunst: Versteigerung zu Berlin, 28. Mai [1900 ff] (Katalog 60) — Berlin, 1900

Seite: 19
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amsler_ruthardt1900_05_28bd2/0024
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
318 3 Blatt: Der Taubenschlag; die Wassermühle; der Seehafen. M. 716—717.

Gute alte Abdrücke, mit Rand. Gebräunt.

319 Der Winter, nach dem Stiche von Sadeler nach Basano. M. 722.

Vorzüglicher Abdruck, mit Rändchen. Höchst selten.

320 Pandora. M. 729. Vorzüglicher Abdruck.

321 18 Blatt aus der Folge der Figuren-Studien. M. 730—745 I u. II.

Ausgezeichnete Abdrücke, meist mit Rand. Zwei Blatt doppelt.

322 14 Blatt der Vorigen. AI. 730—741, 743 II.

Schöne Abdrücke. Ohne Rand. Ein Blatt doppelt.

323 21 Blatt: Die Folge der Buckligen. M. 747—767 I.

Vorzügliche erste Abdrücke vor den Nummern der vollständigen Folge,
bevor die Platte M. 748 verloren ging. Selten.

324 20 Blatt: Dieselbe Folge.

Ausgezeichnete Abdrücke, ebenfalls vor den Nummern, aber ohne
M. 748.

325 20 Blatt: Dieselbe Folge. M. 747, 749—767.

Schöne Abdrücke, je vier auf einen Bogen gedruckt, mit vollem Rand.

326 76 Blatt aus der Folge: Les Caprices. ML 768—70, 72 — 76, 78, 80,
82, 84, 86, 788—818, 20, 22, 24, 26, 28, 30, 32, 34—38, 41—46, 48,
5°! 53i 54i 56—62i 64, 65, 67.

Vorzügliche erste Abdrücke vor den Nummern, meist mit Rand.

327 27 Blatt der Vorigen. M. 769, 70, 73, 74, 84, 93, 94, 96, 99, 801, 3,
7i 8, 11, 13, 17, 24, 35, 35, 38, 38, 41, 60, 62, 67.

Ebenfalls vor den Nummern, zum Theil mit Rand, zum Theil fleckig.
Dabei sechs Kopien.

328 13 Blatt: Die Folge: Les Fantaisies. M. 868 II, 869 — 73, 75 — 80 I, 881 IV.

Schöne Abdrücke, meist mit Rand.

329 Der Fächer mit dem Triumph Davids. Cochin sc. M. 10061.

Vorzüglicher erster Abdruck mit der fehlerhaften Inschrift. Sehr
selten.

330 Dasselbe Blatt.

Sehr schöner Abdruck desselben Zustandes ohne die Adresse von
Moncornet.

331 Pont-neuf zu Paris. AI. 1041.

Schöner Abdruck. Sehr selten.

332 5 Blatt aus der Folge: Livre de Paysages. AI. 1103, 6, 8, 13, 17, I.

Vorzügliche erste Abdrücke, mit Rändchen.

3;

333 6 Blatt: Landschaften aus verschiedenen Folgen. AI. 1189, 91, 95 I,
1433, 1438. Ein Blatt doppelt.

Ausgezeichnete Abdrücke, theils mit Rand. Ein Blatt fleckig.

334 B5 Blatt: Verschiedene Darstellungen, Einzelblätter und aus Folgen,
dabei einige Kopien.

Amsler & Ruthardt, König]. Hof kunsthandlung. 2*
loading ...