Amsler und Ruthardt <Berlin>   [Hrsg.]
Katalog werthvoller und seltener Kupferstiche, Radirungen, Holzschnitte, Lithographien, Schabkunstblätter und Farbendrucke von Meistern des XVIII. und XIX. Jahrhunderts: aus dem Nachlasse des verstorbenen Provinzial-Steuerdirektors Herrn Robert von Pommer-Esche (Band 2): Enthaltend reiche Werke von Callot, Castiglione, Dürer, van Dyck, Edelinck, Hollar, Wilhelm von Kobell, Nanteuil, Ostade, Rembrandt van Rijn, Rubens, G. F. Schmidt, Cornelis Visscher, Waterloo, Städteansichten, Todtentänze, Trachten sowie zahlreiche Künstlermonographien, illustrierte Auctionskataloge und Bücher über Kunst: Versteigerung zu Berlin, 28. Mai [1900 ff] (Katalog 60) — Berlin, 1900

Seite: 105
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amsler_ruthardt1900_05_28bd2/0110
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
TODTENTAENZE — TREU

1898 Michael Rentz. 49 (statt 53) Blatt aus der Folge des Todtentanzes
mit Emblemen, kl. fol.

1899 Alfred Rethel. 6 Blatt: Ein Todtentanz aus dem Jahre 1848. Mit
erklärendem Text von R. Reinick. Holz. qu. fol.

Die seltene alte auf einen Bogen gedruckte Or i gi n al - A u s gab e.

1900 Steinbrecher. 3 Blatt mit sechs Todtentanzscenen in Umrahmungen.
Holz. kl. 4.

iqoi Unbekannter Niederländer. Der Tod und der Geizige. In Goltzius'
Manier, qu. fol.

Hieronymus Wieiix. Siehe Nr. 2050.

trachtenkunde.

1902 Francesco Berteiii. 22 Blatt: Die Folge: II carnevale italiano
mascherato. 8. Geheftet.

Vorzügliche Abdrücke, mit vollem Rand.

1903 Abraham Bosse. Das Freudenhaus, qu. fol.

Sehr schöner Abdruck. Ohne den Schriftrand.

1904 — 8 Blatt aus der Folge: le Jardin de la Noblesse francaise. St. Igny
inv. 8 u. 4. Zum Theil beschädigt.

1905 Daniel Chodowiecki. 4 Blatt: Männer- und Frauentrachten des sieb-
zehnten Jahrhunderts. Böllinger sc. kl. 8. Kolorirt.

1906 Jakob von Falke. Kostümgeschichte der Kulturvölker. Mit 377 Text-
bildern u. 1 farbigen Tafel. Stuttgart, gr. 8. Eleg. Origbd.

1907 August von Heyden. Blätter für Kostümkunde. Historische und
Volkstrachten. Neue Folge Bd. 1 u. 2. Mit 156 Tafeln. Berlin
1876—1881. 4. Eleg. Halbfrzbde.

1908 Hans Holbein. 1 1 Blatt: Schweizer Frauentrachten und Soldaten,
de Mechel sc. kl. fol. Neue Abdrücke.

1909 J. D. Laurens. 12 Blatt: Offiziere und Gemeine aus verschiedenen
preussischen Garde-Regimentern am Ende des XVIII. Jahrhunderts, kl. 1 2.

1910 Ernst Riepenhausen. 14 Blatt: Coeffures Angloises. 1778. kl. 8.

1911 — 6 Blatt: Göttinger Studenten-und Gesellschafts-Trachten. 1783. kl. 8.

1912 — 12 Blatt: Damen- und Herren-Moden aus dem Jahre 1791. kl. 8.

1913 Unbekannt. 7 Blatt: Coeffures de Leipsic, 1784, Endner sc, und
Damenmoden aus den Jahren 1790—1812. kl. u. gr. 8. Letztere kolorirt.

1914 Convolut. 1000 Blatt: Die Trachten aller Stände und Völker von dem
XII. bis zum XVIII. Jahrhundert, zumeist in Pausen nach Miniaturen und
alten Holzschnitten, theils in Lithographie und Holzschnitten nach alten
Originalen. Verschiedenes Format.

martin treu.

1915 2 Blatt: Tanzende Bauernpaare. Aus der Folge B. 15—23.

Ausgezeichnete Abdrücke. Sehr selten.

Amsler & Ruthardt, Königl. Hofkunstliandlunjj.
loading ...