Amsler und Ruthardt <Berlin>   [Hrsg.]
Katalog werthvoller und seltener Kupferstiche, Radirungen, Holzschnitte, Lithographien, Schabkunstblätter und Farbendrucke von Meistern des XVIII. und XIX. Jahrhunderts: aus dem Nachlasse des verstorbenen Provinzial-Steuerdirektors Herrn Robert von Pommer-Esche (Band 2): Enthaltend reiche Werke von Callot, Castiglione, Dürer, van Dyck, Edelinck, Hollar, Wilhelm von Kobell, Nanteuil, Ostade, Rembrandt van Rijn, Rubens, G. F. Schmidt, Cornelis Visscher, Waterloo, Städteansichten, Todtentänze, Trachten sowie zahlreiche Künstlermonographien, illustrierte Auctionskataloge und Bücher über Kunst: Versteigerung zu Berlin, 28. Mai [1900 ff] (Katalog 60) — Berlin, 1900

Seite: 119
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amsler_ruthardt1900_05_28bd2/0124
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
2138 Houbraken, A. De groote Schouburgh der Nederlandsche Konst-
schilders en Schilderessen. Bd. 1—3. Mit 48 Kupfertafeln, von
Jakob Houbraken. 's Gravenhage 1753. gr. 8. Hlbldrbd.

2139 Huber. M. und C. C. H. Rost. Handbuch für Kunstliebhaber und
Sammler über die vornehmsten Kupferstecher und ihre Werke. 9 Bde.
in 5 gbd. Zürich 1796—1808. 8. Hlblwdbd.

2140 — Dasselbe. Bd. 5 und 6 apart, enthaltend die Niederländische Schule.
Zürich 1801. Hlbfrzbd.

2141 Kraus, J. U. Tapisserie du roi oü sont representes les quatre
elemens et les quatre Saisons. Mit zahlreichen Kupfern. Augsburg 17 10.
fol. Halbpgmtbd.

2142 Lanzi, L. Geschichte der Malerei in Italien. Deutsch von J. G. v.
Quandt, herausgegeben von Ad. Wagner. 3 Bde. Leipzig 1830—33.
8. Hlbldrbd.

2143 -ke Sage. Geschichte des Gil Blas von Santillana. Deutsch von G. Fink.
Pforzheim 1839. ^* zahlreichen Holzschnitten, gr. 8. Halbmaroqubd.

2144 Lippmann, Fr. Der Kupferstich. Mit 1 10 Abbildungen. Berlin 1893.
8. Origbd.

2145 Livius. Römische Historien mit edichen newen translation aus dem
Latein . . . verteutscht durch Nie. Carbachium und Jac. Micyllum.
Mainz, J. Schöffer, 1533. Gemalter Pgmtbd., Vorderdeckel mit
dem Bildniss eines Ritters in Gold ausgeführt. Mit vier schönen Titeln
und zahlreichen Holzschnitten im Text.

Dieses Buch hat dadurch noch ein besonderes Interesse, dass in der
Dedication an Kaiser Maximilian der Erfindung der Buchdruckerkunst durch
loh. Guttenberg i. J. 1450 Erwähnung gethan wird. Die erste Ausgabe dieser
Uebersetzung erschien 1505. — Wasserfleckig, mehrere Blätter etwas
beschädigt, die letzten 5 Blatt am Rande ausgebessert; es fehlen die
Blätter 9, 10, 24, 143, 144, 325—330.

2146 Luther, M. Betbüchlein mit dem Passionale und einem Calendarium.
(Leipzig, N. Wolrabr) 1542. Mit 49 Holzschnitten, zum Theil nach
Dürer. 8. Gepr. Pgmtbd.

Im ganzen gutes Exemplar. Titel fehlt; Blatt 2 gestempelt. Aeusserst
selten.

2147 Müller, Fr. Neuestes Künstler-Lexikon. 4 Bde. Stuttgart 1857 — 70
gr. 8. Hlbfrzbd.

2148 Müller-Walde, P. Leonardo da Vinci. Lebensskizze und Forschungen
über sein Verhältniss zur Florentiner Kunst und zu Rafael. Lfg. 1 u. 2
mit 70 Tafeln u. zahlreichen Text-Illustrationen. München 1889. gr. 4.

2149 Polybü Historici de primo bello Punico Leonardo Aretino interprete
libri tres . . . Sabellici annotationes . . . Paris, J. Bade, 1512. fol.
Pergamentbd. Mit zahlreichen Initialen und schönem Druckerzeichen.

Rembrandt. Monographien. Siehe Nr. 1459 — J401-

2150 Riebeck. Sammlung Emil Riebeck, ausgestellt im Kunstgewerbe-
Museum zu Berlin. 21 Tafeln in Lichtdruck. Berlin 1884. 1° Mappe.

Nicht im Handel. Nur in 150 Exemplaren gedruckt.

Sonderland, J. B. Randzeichnungen. Siehe Nr. 1818.

Amsler & Ruthardt, König;!. Hof kunsthandlungr.
loading ...