Amsler und Ruthardt <Berlin>   [Hrsg.]
Katalog werthvoller und seltener Kupferstiche, Radirungen, Schabkunstblätter und Lithographien von alten und neuen Meistern: zumeist aus dem Nachlasse des zu Detmold verstorbenen Herrn Rechtsanwalt Runnenberg, darunter eine sehr reichhaltige Ridinger-Sammlung sowie aus dem selben Nachlasse die berühmte Johann Heinrich Ramberg-Sammlung ehemals im Besitze des Kammerherrn Wilhelm von Donop ; [Versteigerung zu Berlin, 12. März 1901 und folgende Tage] (Katalog Nr. 62) — Berlin, 1901

Seite: 41
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amsler_ruthardt1901_03_12/0048
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
JOHANN ELIAS RIDINGER.

4i

645 7 Blatt: Die Folge der Hunde. Hertz sc. Th. 551 — 557. — Theils
mit vollem Rand.

646 9 Blatt aus der Folge der Pferderassen. Th. 568, 569, 576. 581, 585^
587) 588, 592i 593- — Theils leicht fleckig.

647 5 Blatt: Die Folge: Der Türkische Pferdeaufputz. Th. 594—597a. —
Meist mit Rand. Fin Blatt fleckig.

648 24 Blatt aus der Folge: Vorstellung der Schul- und Campagnepferde.
Th. 647, 650—652, 656 — 658, 663, 666, 668, 669, 671, 675, 680—684,
686 — 691. — Mit breitem Rand.

649 11 Blatt aus dem Carousel. Th. 693 — 696, 698, 700, 702 — 704, 706,
707. — Meist mit vollem Rand.

650 Erstes Blatt aus der grossen Reitschule in die Breite. Th. 70S. — Mit
Rand. Sehr selten.

651 Zweites Blatt derselben Folge. Th. 709. — Ebenso, ebenso selten.

652 Fünftes Blatt derselben Folge. Th. 712. — Ebenso, ebenso.

653 2 Blatt: Spazierritt von der Sehule mit ihren verschiedenen Lectionen.
Th. 714, 715. — Aufgezogen und fleckig. Sehr selten.

654 6 Blatt aus der Folge der Kämpfe reissender Thiere. Th. 718 — 723.

— Meist mit Rand.

655 Die Löwen-Familie nach Rubens. Th. 724. — Mit viel Rand.

656 12 Blatt: Neues Thier-Reis-Büchl. I. Theil. Th. 725-736. — .Mit
viel Rand; ein Blatt ohne Rand.

57 12 Blatt aus der Folge: Neues Zeichnungsbuch. Th. 737 — 741, 743
bis 748, 750. — Mit viel Rand.

58 4 Blatt: Tagraubvögel und Eulen. Th. 755 — 758. — Mit breitem Rand.

659 4 Blatt: Die Folge der Vögel mit biblischen Sprüchen. Th. 759—762.

— Mit breitem Rand.

60 2 Blatt: Die Reiher-Beitze. Th. 763, 764. — Sehr selten.

661 20 Blatt: Die Folge der lehrreichen Fabeln aus dem Reiche der Thiere.
Nebst zwei Titeln und fünfzehn Textblättern. Gebunden. Th. 765—784. —
Mit Rand.

662 2 Blatt: Thierstücke. Ridinger und Roos inv. Th. 791, 795. — Selten.

663 6 Blatt: Die zweite Thierfolge nach Roos. Th. 797—802. — Mit
breitem Rand.

664 12 Blatt: Das Paradies oder die Schöpfung und der Sündenfall des ersten
Menschenpaares. Th. 807 — 818. — Hauptfolge, mit Rand.

665 Peter IL, Kaiser von Russland zu Pferd. Aus der Folge der fürstlichen
Personen zu Pferd wie die Folgenden. Th. 819. —Mit viel Rand. Selten.

666 Kaiserin Elisabeth mit Gefolge. Th. 820. — Ebenso. Ebenso selten.

667 Kaiser Franz I. mit Gefolge. Th. 821. — Ebenso.

668 Kaiserin Maria Theresia von Oesterreich. Th. 822. — Ebenso. Selten.

Amsler & Röthardt, König]. Hofkunäthandlung.
loading ...