Amsler und Ruthardt <Berlin>   [Hrsg.]
Katalog werthvoller und seltener Kupferstiche, Radirungen, Schabkunstblätter und Lithographien von alten und neuen Meistern: zumeist aus dem Nachlasse des zu Detmold verstorbenen Herrn Rechtsanwalt Runnenberg, darunter eine sehr reichhaltige Ridinger-Sammlung sowie aus dem selben Nachlasse die berühmte Johann Heinrich Ramberg-Sammlung ehemals im Besitze des Kammerherrn Wilhelm von Donop ; [Versteigerung zu Berlin, 12. März 1901 und folgende Tage] (Katalog Nr. 62) — Berlin, 1901

Seite: 52
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amsler_ruthardt1901_03_12/0059
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
52

SCHALLHAS — SCHIRMER.

PHILIPP KARL SCHALLHAS-WIEN.

857 50 Blatt: Landschaften grösstenteils mit Staffage und Thierbilder,
Original-Radirungen; Laudon's Grabmal, Hertzinger sc., Aquatinta.
qu. 8 bis kl. qu. fol. —- Sehr schöne frühe Abdrücke, theils Aetz-
drucke, meist mit Rändchen.

ARY SCHEFFER.

858 5 Blatt: Die Gerechtigkeit Christi, Allgeyer sc; Francoise de Rimini,
Calamatta sc; drei Blatt zur Geschichte der Mignon, Louis und
Francois sc. qu. fol. bis roy. fol. — Schöne und sehr schöne Ab-
drücke, theils auf chin. Papier, meist mit breitem Rand. Ein Blatt fleckig.

PETER SCHENCK.

859 Selbstbildniss des Malers Gerhard Lairesse. Geschabt, fol. — Schöner
Abdruck, mit Rand.

CASPAR SCHEUREN.

860 27 Blatt: Landschaftliche Radirungen, theils mit Staffage. qu. 8 bis
kl. qu. fol. — Sehr schöne Abdrücke auf chin. Papier, mit Rand.

861 DorLtrasse. Abbema sc. gr. qu. fol. — Schöner Abdruck, mit breitem
Rand.

SCHIFFE, SEESCHLACHTEN.

862 40 Blatt: Seestücke, theils mit reicher Staffage. Von alten und neuen
Künstlern gestochen, qu. 8 bis qu. fol. — Dabei seltene interessante
Blätter. Einige Blatt nicht tadelfrei.

863 27 Blatt: Desgleichen, darunter dreizehn Seeschlachten aus der alten
und neueren Geschichte. Bakhuysen, Poussin, Turner, Vernet u. A.
inv. qu. 4 bis imp. qu. fol. — Ebenso. Einige Blatt etwas beschädigt.

- Siehe auch Nr. 3—10, 184, 185, 187, 286, 290, 978, 1030. zzr

KARL FRIEDRICH SCHINKEL.

864 Entwurf für ein Monument Friedrichs des Grossen in Berlin. Berger
sc. qu. fol. — Schöner Abdruck, leicht eingerissen. Selten.

865 2 Blatt: Dekoration zu der Schluss-Scene der „Zauberflöte", Thiele sc;
Dekoration zu „Axel und Walburg", Jügel sc. Aquatinta. gr. qu. fol.
— Schöne Abdrücke, mit breitem Rand.

JOHANN WILHELM SCHIRMER.

866 9 Blatt: Landschaftliche Original-Radirungen. gr. fol. und qu. fol.
A. 8, 23—30. — Sehr schöne Abdrücke auf chin. Papier, mit breitern Rand.

867 Die betende Nonne. A. 8. — Vorzüglicher ganz früher Abdruck, mit
Rand. Sehr selten.

868 Die Mühle in der alten Büro;. A. 10. — Sehr seltener Probedruck
vor vielen Arbeiten.

869 Schloss Berresheim. A. 1 r. — Höchst selten, da die Platte beim Aetzen
verunglückte.

870 3 Blatt: Der Wald mit dem Hirschpaar. A. 14 in drei verschiedenen
Zuständen. — Schöne Abdrücke, mit Rand.

Kupferstich-Auction LXIJ.
loading ...