Amsler und Ruthardt <Berlin>   [Hrsg.]
Katalog der sehr werthvollen Sammlung von Künstler-Lithographien aus dem Besitze eines bekannten Berliner Kunstfreundes: enthaltend die kostbarsten und seltensten Blätter aus der Erfindungs und Blüthezeit der lithographischen Kunst in chronologischer Anordnung ... ; Versteigerung 20. März 1902 und folgende fünf Tage (Katalog Nr. 66) — Berlin, 1902

Seite: 87
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amsler_ruthardt1902_03_20/0096
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
COMTK DK LAS I EYRIE, Begründer der zweiten lithographischen Anstalt in Paris und hervorragend begabter Dilettant.

1297 Hussard ä cheval. Nach Carle Verriet. Kreide, kl. qu. fol. Depose 29 Janvier 1817.

Von grösster Seltenheit.

1298 Cuirassier tenant son cheval. nach demselben. Ebenso, kl. qu. fol. ebenso 1817.

Ebenso.

1299 Cuirassier montant ä cheval, nach demselben. Ebenso, kl. qu. fol. ebenso 1817.

Ebenso.

1300 Bivouac de cosaques, nach Carle Vernet. Kreide, roy. qu. fol. Bouchot pag. 40. 1816.

Kapitalblatt von eminenter Seltenheit.

1301 Les Adieux de Poniatowsky. Kreide. Siehe Bouchot. kl. fol. 1817,

1302 2 Blatt: II padre Menichini Napolitano; II General Pepe de Calabria. Brustbilder.
Kreide, kl. fol.

1303 4 Blatt: Etüde de fleurs d'apres Brienne: II General Pepe de Calabria. Kreide, kl. fol.

1304 2 Blatt: Abbe Steiger. Brustbild: Etüde de fleurs nach Brienne. Kreide, fol.

1305 Galilee in seiner Zelle. Kreide. 4. 1822.

Eine der wenigen eigenen Compositionen des Künstlers, von grosser Feinheit und sehr selten.

J. VASSEROT.

1306 4 Blatt: Paysages italiens. Kreide, kl. qu. fol. Gedruckt bei Engelmann 1817.

Zu den ersten französischen Landschaften gehörig und von grösster Feinheit.

A. E. MICHALLON.

1307 2 Blatt: Paysages de ruines. Kreide, qu. fol. Siehe Bouchot. Imprim. C. de Lasteyrie. I8I7.

Von grosser Schönheit und ausserordentlich selten.

MARLET. Einer der ersten lithographischen Künstler in Paris, welcher auch versuchte auf französischen Kalkschiefer zu
arbeiten. Eröffnete später eine lithogr. Anstalt.

1308 Familie Indigente. Kreide, fol. Siehe Bouchot. Y. K. d. G. Figaro lithogr. Expos. Paris 1895.

[mpr. de C. de Lasteyrie. !817.

Sehr früh und vorzüglich gezeichnet. Eminent selten.

1309 Prisonniers Russes et Autrichiens en France. Dessinc sur Pierre Francaise. et imprime
ä l'Etablissement de C. de Lasteyrie Lithographe du Roi. Kreide und in Farben, qu. fol.
Abgebildet bei Bouchot. V. K. d. G. 1817.

Hochinteressantes Blatt in Hinsicht auf den Versuch mit französischem Schiefer von besonderer
' Wichtigkeit. Ebenso selten.

= Siehe die Abbilduni;.

1310 Turenne. Kreide, kl. fol. Imprim. Lithogr. de Marlet.

Sehr selten.

GABRIEL ENGELMANN aus tdühlh ausen i. E. Lithograph und Gründer der ersten Steindruckerei in Paris 1816.

1311 Selbstbildniss umgeben von antiken Broncen und einem Schafe, als Essai lithographe,
Kreide, kl. fol.

Feines und hochinteressantes Blatt von eminenter Seltenheit

=: Siehe die Abbildung.

1312 Monument expiatoire. Kreide, kl. fol. Bouchot 13. 1816.

Ebenso selten

87
loading ...