Amsler und Ruthardt <Berlin>   [Hrsg.]
Katalog der sehr werthvollen Sammlung von Künstler-Lithographien aus dem Besitze eines bekannten Berliner Kunstfreundes: enthaltend die kostbarsten und seltensten Blätter aus der Erfindungs und Blüthezeit der lithographischen Kunst in chronologischer Anordnung ... ; Versteigerung 20. März 1902 und folgende fünf Tage (Katalog Nr. 66) — Berlin, 1902

Seite: 96
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amsler_ruthardt1902_03_20/0105
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
MENDOUZE, bedeutender portugiesischer Maler, lebte in Paris und gehört zu den frühen Künstler-Lithographen. Seine
Blätter sind bei vorzüglicher Composition auch von grosser malerischer Wirkung, seine Technik, ist meisterhaft
und von feinem Reiz.

1410 II Blatt: Illustrationen zu den Lusiaden von Camoens, darunter das Portrait des Dichters

in ganzer Figur. Kreide. 4. um 1821.

Probedrucke von grösster Seltenheit.

1411 2 Blatt: Portrait de Rousseau.? Weibliche Figur. Empirezeit. Kreide. 4.

1412 3 Blatt: Diane chasseresse; Apollo et les muses; Dause des Gräces. Kreide, kl. fol.

Vorzügliche Abdrücke vor der Schritt.

L. C. MICHALLON.

1413 S. A. R. M. le Duc de Berry, demandant au Roi la gräce de sou assassin. Kreide,
qu. fol. bei Motte 1820.

Vorzügliches, interessantes Blatt.

MO 1 TE, Lithograph und Gründer einer frühen lithographischen Anstalt.

1414 2 Blatt: Le temps, Allegorie; Le chien de Bassano. Kreide, kl. qu. fol.

Frühe interessante Blatter in noch unentwickelter Technik.

PICOT.

1415 Daphnis und Chloe. Kreide, kl. fol.

Sehr frühes und fein componirtes Blatt.

RENOUX.

1416 2 Blatt: Interieurs de la chapelle des Ducs de Bourgogne. Kreide, bei Motte, kl. fol.

Frühe Drucke.

SUDRE, Advokat und Schüler des grossen Malers David.

1417 9 Blatt: Collection des portraits des principaux personnages qui figurent dans faffaire
Fualdes. Dessine ä Albi par Sudre, eleve de David. Vollständig, in beiderseitig be-
drucktem Originalumschlag, kl. fol. bez. u. dat. 1818.

Sehr frühe und historisch interessante Folge meisterhaft gezeichneter Bildnisse. Vollständig
von grosser Seltenheit.

THIENON, Maler und früher, vorzüglicher Lithograph.

1418 Ruines d'une Commanderie de ['ordre de Malthe a Glisson. Kreide, qu. fol.

bei C. de Lasteyrie um 1818.

Feines, frühes Blatt.
THOMAS, Maler und vorzüglicher Lithograph.

1419 L'arrivee des pensionnaires ä la porte du Peuple (Rome). Kreide, bei Delpech. kl. qu. fol.

Humoristische Darstellung und berühmtes Blatt.

1420 Amüsement du peuple le Saniedi Saint. Kreide, bei Yillain. Colorirt. kl. qu. fol.
C. QUESNET.

1421 Mine St. Aubin. dans „Une heure de Mariage". (Repetition du 7 Novembre I8I8.) Kreide,
kl. fol. bez. u. dat. 1818.

Von höchster technischer Feinheit und sehr selten.

96
loading ...