Amsler und Ruthardt <Berlin>   [Hrsg.]
Katalog der sehr werthvollen Sammlung von Künstler-Lithographien aus dem Besitze eines bekannten Berliner Kunstfreundes: enthaltend die kostbarsten und seltensten Blätter aus der Erfindungs und Blüthezeit der lithographischen Kunst in chronologischer Anordnung ... ; Versteigerung 20. März 1902 und folgende fünf Tage (Katalog Nr. 66) — Berlin, 1902

Seite: 99
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amsler_ruthardt1902_03_20/0108
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
VIGNERON.

1465 Madame Seidler, Premiere Cantatrice de S. M. le Roi de Prusse. Brustbild. Kreide, bei
C. de Lasteyrie. kl. fol.

VILLAIN.

1466 La vente aux encheres publique. ,,C'est bien entendu, Messieurs? . . ä huit mille francs
l'Esquisse! Humorvolle Darstellung einer Pariser Kunstauktion. Kreide, bez. Jules Z.
qu. fol. um ,824-

Ausgezeichnetes Blatt, von grösster Seltenheit.

- Siehe die Abbildung Seite 84. -

JOSEF VOLLMAR.

1467 Zwei Hundeköpfe, Kreide, bei Vülain. kl. qu. fol.

WEBER, Maler, der Künstlergruppe von Sevres angehörig.

1-168 2 Blatt: Le chapeau de Velours: La robe de soie. Kreide, bei Engelmann. Abgeb.
Bouchot. V. K. d. G. kl. fol.

Erschienen in dem Hefte der ,,Peintres de Sevres" und gehören zu den reizendsten litho-
graphischen Blättern der frühen Zeit.

1469 2 Blatt: Le chapeau de Velours; Les Roses. Kreide, auf Chinapapier, kl. fol.

Ebenso.

VOUZELLE. gehört zu den ersten französischen Künstler-Lithographen.

1470 La Devineresse. Kreide, kl. fol.

Sehr frühes Blatt.

WATTIER, Maler und Lithograph in Paris, Zeichner feiner und humorvoller Blätter.

1471 Les politiques. Kreide, bei Engelmann. kl. qu. fol.

Vorzügliches frühes, satyrisches Blatt.

III.

BLÜTHEZEIT DER LITHOGRAPHIE IN FRANKREICH.

VICTOR ADAM, einer der bekanntesten Pferdemaler und bedeutender Lithograph, dessen Blätter weiteste Verbreitung
gefunden haben und in allen Ländern als Vorbilder gedient haben.

1472 Caroline Charlotte Mariane, princesse hereditaire de Danemark, zu Pferde, qu. fol

1473 8 Blatt aus dem „Alphabet". Drei figürliche, landschaftliche oder Marinedarstellungen auf
jedem Blatte, kl. qu. fol.

1474 5 Blatt: Darstellungen zu „Mathilde", kl. qu. fol.

1475 10 Blatt aus der Folge „Passetems." Mehrere Darstellungen auf jedem Blatte, fol.

1476 2 Blatt: Jasmin! . . eile avait l'air si ingenu!!; Ste. Pelagie . . charmant sejour! kl. fol.

Schöne und frühe Blätter.

1477 Randverzierungen mit allegorischen Figuren zu einer Gedenktafel. Feder, qu. fol.

7'

99
loading ...