Amsler und Ruthardt <Berlin>   [Hrsg.]
Katalog der sehr werthvollen Sammlung von Künstler-Lithographien aus dem Besitze eines bekannten Berliner Kunstfreundes: enthaltend die kostbarsten und seltensten Blätter aus der Erfindungs und Blüthezeit der lithographischen Kunst in chronologischer Anordnung ... ; Versteigerung 20. März 1902 und folgende fünf Tage (Katalog Nr. 66) — Berlin, 1902

Seite: 101
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amsler_ruthardt1902_03_20/0110
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
AUGUSTE ANASTASI.

1492 4 Blatt: Landschaften und figürliche Darstellungen nach Diaz und Dupre, aus „Artistes
contemporains". kl. fol. u. kl. qu. foL

1493 4 Blatt desgleichen nach Dupre, Isabey, Le Roux und Rousseau. Ebendaraus.
kl. fol. u. kl. qu. fol.

1494 4 Blatt: Landschaften und Thierstücke nach Cabat, Coignard und Dupre. Ebendaraus.
kl. qu. fol.

ANONYM.

1495 10 Blatt: Kleine Landschafts- und Marinebilder. In Farben gedruckt, qu. 8.

Reizvolle miniaturartige Darstellungen.

1496 Portrait de jeune femme ä mi - corps. kl. fol.

Anmuthiges, fein gezeichnetes Damenbildniss, vor aller Schrift.

JULES ARAGO.

1497 A beau mentir qui vient de loin. Colorirt. kl. fol.

1EAN BAPTISTE ARNOUT. einer der feinsten, frühen, französischen Landschafter.

1498 16 Blatt: Ansichten aus Paris und Umgebung. 8—kl. qu. fol.

1499 6 Blatt: Nouvelles vues de Paris par Arnout. In Originalumschlag. fol.

A usgezeichnetes Landschafts werk.

1500 9 Blatt aus der Folge: „Paris en miniature". Bis zu fünfzehn kleine Darstellungen auf
jedem Blatte, gr. qu. fol.

Typographisch hochinteressante Ansichten des alten Paris.

1501 14 Blatt aus den Folgen „Petites macedoines" und „Landen Paris en miniature", dabei
auch Ansichten von Brüssel und Pisa. z. Th. mehrere Darstellungen auf einem Blatte, fol.

L'ARTISTE.

1502 Journal de la litterature et des beaux-arts. Band 1 und II (1842 bis 1843) mit 9 Vollbildern
von Charlet, Deveria, Fragonard, Gavarni u. A. fol.

Sehr selten.

JEAN ÄUßERT.

1503 Theatre Guignol nach Hanion. qu. fol. Expos. Paris 1895.

Sehr schönes, technisch vollendetes Blatt.

CHARLES AUBRY.

1504 14 Blatt: Darstellungen der verschiedenen Jagden, gr. fol.

Schöne, interessante Hauptblätter,

1505 Ouand on a du toupet. Spottbild. Colorirt. kl. fol.

HYACINTE LOUIS AUBRY-LECOMTE, Romantiker der französischen Schule. Er arbeitete im ersten Jahr-
zehnt der Einführung der Lithographie in Frankreich klassische Blätter, meist nach Gemälden von Girodet-Trioson
und Prud'hon.

1506 Danae, nach Girodet-Trioson. Siehe Bouchot u. Y. K. d. G. gr. fol.

Hauptblatt des Künstlers.

101
loading ...