Amsler und Ruthardt <Berlin>   [Hrsg.]
Katalog der sehr werthvollen Sammlung von Künstler-Lithographien aus dem Besitze eines bekannten Berliner Kunstfreundes: enthaltend die kostbarsten und seltensten Blätter aus der Erfindungs und Blüthezeit der lithographischen Kunst in chronologischer Anordnung ... ; Versteigerung 20. März 1902 und folgende fünf Tage (Katalog Nr. 66) — Berlin, 1902

Seite: 119
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amsler_ruthardt1902_03_20/0128
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
1833 Une löge ä l'opera. kl. fol. Abgeb. Bouchot. Figaro lithogr. etc. A. u. B. 2388.

Eines der Meisterstücke des Künstlers und der Lithographie überhaupt und als solches in allen
Handbüchern hervorgehoben. Von äusserster Seltenheit.

1834 4 Blatt: Hussard: pecheur: postillon: archer. Letztere drei altcolorirt. kl. fol. A. u. 13.
2450, 2559, 2561, 2574.

1835 2 Blatt: Halbfigur einer jungen Malerin vor der Staffelei: Hüftbild einer jugendlichen
Schönheit, kl. fol.

Vorzügliche Blätter.

1836 4 Blatt: Le Carneval ä Paris: Un discours parlamentaire: Jeunnes filles andalouses;
Souvenirs du bal Chicard 2293. kl. fol.

1837 4 Blatt: Möns. Feydeau sen.; Docteur Balcinier, Skizzenblatt: L'huissier et son maitre
clerc. kl. fol.

GENIOLE.

1838 3 Blatt: La chilonniere: la lionne de la chaussce d'Antin. Altcolorirt: la Couturicre aus
„les femmes de Paris", kl. fol.

H. GER ARD—FONT ALLARD.

1839 18 Blatt aus: „Histoire d'une epingie". kl. fol. Einige Blätter doppelt, einige colorirt.
GERICAULT UND EUGENE LAMI.

1840 Mazeppa. Illustration des oeuvres de Lord Byron, kl. qu. fol. 1823.

JEAN FRANCOIS GIGOUX. vorzüglicher Künstler der romantischen Schule, dessen Lithographien eine leichte,
elegante Behandlung zeigen.

1841 Der Künstler selbst in ganzer Figur. Benjamin lith. fol.

1842 David d"Angers, Halbfigur. Chinapapier, kl. fol.

1843 2 Blatt: Allez achever de vous habiller Mademoiselle! Le Signal, kl. fol.

Schöne und seltene Blätter.

1844 2 Blatt: Le signal: la bonne aventure. kl. fol. u. kl. qu. fol.

Ebenso.

CHARLES GIRARDET.

1845 4 Blatt: Schlachten Alexanders des Grossen, nach Lebrun. Mit Diamant in Stein
geschnitten, fol. u. schm. qu. fol.

Von unerreichter Feinheit und grösster Seltenheit.

G1RIN.

1846 25 Blatt und Titel. „Le parisien hors de chez lui." Impressions de voyage par Girin.
Paris au bureau du Journal pour rire. kl. fol. Lwdbd.

Sehr interessante vollständige Caricaturenfolge.

ANDRE GIROUX.

1847 Pferde an der Krippe. Au lavis, auf Chinapapier, kl. qu. fol.
GISED.

1848 Ouinze degres. Bei 15 Grad unter Null. Trachten-Caricatur. Colorirt. kl. qu. fol.

l 19
loading ...