Amsler und Ruthardt <Berlin>   [Hrsg.]
Katalog der sehr werthvollen Sammlung von Künstler-Lithographien aus dem Besitze eines bekannten Berliner Kunstfreundes: enthaltend die kostbarsten und seltensten Blätter aus der Erfindungs und Blüthezeit der lithographischen Kunst in chronologischer Anordnung ... ; Versteigerung 20. März 1902 und folgende fünf Tage (Katalog Nr. 66) — Berlin, 1902

Seite: 146
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amsler_ruthardt1902_03_20/0155
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
W. A. HAANEBRIXK.

2271 Trinkender Bauer. Kreide, kl. fol. um 1817.

Schönes Blatt, früher interessanter Versuch.

J. B. DE JONGHE.

2272 Kühe auf der Weide. Kreide, qu. fol.. Voll bezeichnet.

Früher, interessanter Versuch.

J. VON LEXMOND.

2273 3 Blatt: Altholländische Strassenbilder und Landschaft. Kreide, kl. fol. um 1819.

Frühe und technisch äusserst feine Blätter.

A. J. OFFERMANS—ROTTERDAM.

2274 Titelblatt von: Cahier van Studie van diversche Dieren naar het leven en op Steen
geteekend door A. J. Offermans. Kreide. kl. qu. fol.

Bez. Ter Steendrukkefy van F. Scheffers cv Co. dat. 1818.
Eine der ersten Erscheinungen in Rotterdam.

P. T. OMMEGANK—DORTRECHT.

2275 Eene Morgenstond: Ruhende Schafherde im Walde. Kreide, qu. fol. Bei Steuerwald & Co.

Sehr schönes Blatt.

OMMEGANK—AN VERS.

2276 Ruhendes Schaf und Ziege. Kreide. Dazu der lithographirte Begleitbrief und Quittung
des Künstlers an den Drucker Burggraaf in Brüssel, qu. fol.

Feines, seltenes Blatt.

FRANZ JOSEPH PFEIFFER, bedeutender Landschaftsmaler, geb. zu Lüttich, wirkte in Amsterdam.

2277 4 Blatt: Landschafts- und Baumstudien. Kreide, fol. Gedruckt bei A. Vinkeles in Amster-
dam. Voll bezeichnet und dat. 1817.

Aeusserst seltene, interessante Blätter.

D. WELLE.

2278 3 Blatt: Pflanzen in der Art der frühen Mayerhofferschen Blätter. Kreide, fol.

Frühe und feine Blätter, Voll bezeichnet, um 1817.

IL

DIE ZEIT NACH 1821. :

ANONYM—BRUXELLES.

2279 2 Blatt: Les genies de la mort. Spottbilder auf Kaiser Wilhelm L und Kaiser Napoleon III..
welche als Vampyre mit lebensgrossen Totenköpfen dargestellt sind. Kreide, gr. fol.

Die beiden berühmtesten Spottbilder aus dem deutsch-französischem Kriege 1870/71. Dieselben
sind meisterhaft gezeichnet, werden Daumier zugeschrieben und sind von a 11 e rgr öss t c r
Seltenheit. Kleine Risse unterlegt.

AUGUST ALLEBE.

2280 Adagio con espressione, nach Israels. Chinapapier, fol.

146
loading ...