Amsler und Ruthardt <Berlin>   [Hrsg.]
Katalog der sehr werthvollen Sammlung von Künstler-Lithographien aus dem Besitze eines bekannten Berliner Kunstfreundes: enthaltend die kostbarsten und seltensten Blätter aus der Erfindungs und Blüthezeit der lithographischen Kunst in chronologischer Anordnung ... ; Versteigerung 20. März 1902 und folgende fünf Tage (Katalog Nr. 66) — Berlin, 1902

Seite: 154
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amsler_ruthardt1902_03_20/0163
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
SCHWEDEN.

Die Lithographie wurde 181O zuerst in Stockholm ausgeübt; die ersten schwedischen Incunabeln stammen aus der
Anstalt von C. Müller und sind äusserst selten.

C. T. LÖWSTÄDT.

2357 4 Blatt aus dem ersten schwedischen lithographischen Werk; Fürsten, Fürstinnen und
Feldherren darstellend: Drottning Catharina Mansdotter: Grefve Nils Sture: Magnus Tieder
Stahlswärd; Magnus Stenbock. kl. fol. Kreide. gedruckt bei Müller 1816.

Sehr primitive Blätter in der Art erster Versuche und äusserst selten.

C. MÜLLER.

2358 4 Blatt aus dem ersten schwedischen Handzeichnungswerk in Lithographie. Engelbrekt
Engelbrektson; Antike Darstellung: Italienische Landschaft: Landschaft nach Titian.
Kreide und Feder, kl. qu. fol. 1817.

Frühe und interessante Versuche in verschiedenen Manieren, selten.

HUGO HAMILTON.

2359 24 Blatt: Darstellungen zu Esaias Tegners Frithjofssage. Originallithographien. kl. fol.

Hlbldrbd. Vollständig und sehr selten. um 1825.

HJALMAR MORNER, der schwedische Henri Mon nier und ebenso meisterhaft in seinen Schilderungen der nordischen
Sitten und Gebräuche, wie jener der Französischen.

2360 11 Blatt: Humorvolle Darstellungen aus dem Stockholmer Leben, kl. fol. u. kl. qu. fol.

dat. 1830.

2361 3 Blatt, desgleichen: Upphalls väder: far jag den äran att proponera: jungfru! A ja sa
du. Altkolorirt. kl. fol. dat. 1830.

2362 3 Blatt aus vorigen beiden Folgen, davon zwei Blatt altcolorirt. kl. fol. dat. 1830.

2363 3 Blatt: Fünf Kinder unter einem Regenschirm: Soldaten im Schnee. Skizzenblatt mit
Köpfen. Ein Blatt colorirt. kl. fol. u. fol.

2364 2 Blatt: Balcone al Molo piccolo inNapoli; le bagattelle. Aus dem Neapeler Strassenleben.
gr. fol. dat. 1826.

Vorzügliche Blätter, sehr selten.

2365 2 Blatt: A la porte de la Taverne; Scenes parisiennes. Feder, Kreide und Lavis. kl. qu. fol.

In Paris gedruckt, dat. 1828,

A. SCHUTZERKRANZ.

2366 4 Blatt: Riksdagens afbläsning. Schliessung des Reichstages und drei andere figürliche
Darstellungen und Skizzenblätter nach Kjörboe, Sjöholm und Spong. fol.—schm. qu. fol.

Ersteres Blatt nicht ganz vollständig.

w. w.

2367 Ett fragment ur Maskeradlifvet i Stockholm. Figurenreiche Darstellung. Feder. qu. fol.

Meisterhaft in Gavarni's Manier gezeichnetes Blatt. Sehr selten.

c. z.

2368 Ein Sonntag auf Karl XIII. Platz zu Stockholm. Kreide, kl. qu fol.

Amüsantes, figurenreiches Sittenbild.

154
loading ...