Amsler und Ruthardt <Berlin>   [Hrsg.]
Katalog einer sehr wertvollen Sammlung englischer und französischer Farbendrucke und Schabkunstblätter des XVII. und XVIII. Jahrhunderts in ausgewählten Exemplaren von ungewöhnlicher Frische und Erhaltung: sowie zahlreicher Arbeiten der Rubens-Stecher ... ; Versteigerung zu Berlin Dienstag den 10.Juni und folgende drei Tage ... (Katalog Nr. 67) — Berlin, 1902

Seite: 32
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amsler_ruthardt1902_06_10/0038
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
GALLE — GAUTIER D'AGOTY.

449 Progne zeigt ihrem Gemahl den Kopf des geschlachteten Sohnes. Idem p.
qu. fol. Sehn. VII 94.

Sehr schöner Abdruck.

450 2 Blatt: Tod des Seneca; Büste des Seneca. Idem p. fol. Sehn. VIII 40, 41.

Vorzügliche Abdrücke, mit Rändchen.

451 2 Blatt: Philipp Rubens, der Bruder des Malers, Büste in einer Nische; Justus
Lipsius, Brustbild in reicher Umrahmung. Idem p. kl. fol. u. fol. Sehn. IX
143. 255.

Sehr schöne Abdrücke, letzterer mit Rand.

JACQUES GAUTIER D'AGOTY.

452 Saturn in ein Pferd verwandelt, wirbt um die Liebe der Philyra. G. Romano
inv. Geschabt, fol.

Einer der frühesten Versuche, von geschabten Platten mehrfarbig
zu drucken; prachtvoller Abdruck von ungewöhnlicher Frische der
Farben und von bester Erhaltung. Von grösster Seltenheit.

453 Cardinal de Fleury. Hüftbild in Amtstracht. Geschabt, kl. fol.

Vorzüglicher Abdruck in Farben und wohl einer der frühesten Versuche
des Künstlers. Ein breiter Rand angesetzt.

454 C. Riviere Dufresny, Lustspieldichter. Ilalbfigur am Schreibtische. Coypel
p. Geschabt, gr. fol.

Prachtvoller Abdruck in Farben, von grosser Wirkung und bester
Erhaltung, mit Rand." Höchst selten.

ARNAULD ELOI GAUTIER D'AGOTY.

455 15 Blatt: Cours complet d'Anatomie peint et grave en couleurs naturelles et
explique par M. Jadelot. Nancy 1773. Mit vollständigem Text. gr. fol.

Vollständiges Exemplar in vorzüglichen Abdrücken in Farben. Von der
allergrössten Seltenheit.

EDOUARD GAUTIER D'AGOTY.

455a Portrait d'Edouard Gautier Dagoty inventeur de la gravure en couleurs nee
a Paris FAn 1745 mort a Florence 1'8 Maj 1783. Pent par Kanchsius.
Grave, et desinee par Lasinio. Imprime par Labrelis. Brustbild des
Künstlers in Lockenhaar und grossem Hut. mit der Zeichenmappe unter
dem rechten Arme. Geschabt, gr. fol.

Meisterhaft in Farben gedruckt und wohl das schönste Bildnis
dieser Art. Vorzüglicher Abdruck und von der allergrössten
Seltenheit. Auf Leinwand gespannt und leicht fleckig.

455b Madonna della Sedia. Nach dem bekannten Original Raphael's im Palazzo
Pitti zu Florenz. Voll bezeichnet: „Peint par Raphael, gravee par Odouard
Dagoty, imprimee par Labrelis". Rund. gr. fol.

Meisterwerk aus der Früh zeit der Farbendruckkunst in pracht-
vollem Abdruck, wie er nur äusserst selten vorkommt. Ebenso und
mit ganz unbedeutenden kleinen Fleckchen.

JEAN BAPTISTE GAUTIER D'AGOTY.

456 Louis XV surnomme Le Bien-Aime, König von Frankreich. Hüftbild in
Rüstung. Geschabt wie alle Folgende, kl. fol.

Meisterhaft in Farben gedruckt, von grösster Frische und bester
Erhaltung, mit Rand. Aeusserst selten von solcher Qualität.

Kupfer?) ir.li-Auction LXVII.
loading ...