Amsler und Ruthardt <Berlin>   [Hrsg.]
Katalog sehr wertvoller und seltener Kupferstiche, Radierungen, Holzschnitte, Clairobscurs alter und ältester Meister: zum Teil Dubletten der Königlichen Museen ... ; Versteigerung zu Berlin Montag den 4. Mai und folgende Tage ... (Katalog Nr. 68) — Berlin, 1903

Seite: 95
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amsler_ruthardt1903_05_04/0101
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
ADRIAN VAN OSTADE. 95

1600 Dasselbe Blatt. B. 1. D. 1 III.

Sehr schöner Abdruck vor der schrägen Strichlage auf dem Halse,
mit breitem Rand, auf welchem Einfassungslinien gezogen sind. Sammlung
Buccleuch. Dabei die täuschende Kopie.

1601 Die lachende Bäuerin. B. 2. D. 2 I.

Vorzüglicher erster Abdruck vor dem doppelten Umriss der Haube.
Aeusserst selten. Sammlung Esdaile und Buccleuch.

1602 Der Raucher. B. 5. I). 5IV.

Ausgezeichneter Abdruck vor den schwarzkunstähnlichen Arbeiten, mit
Rand.

1603 Der lachende Raucher. B. 6. D. 6 II.

Sehr schöner Abdruck, mit Rand.

1604 Der Drehorgelspieler. B. 8. D. 811.

Prachtvoller Abdruck des frühen zweiten Zustandes vor Verstärkung der
E i n f as s u n gs 1 i n i e , auf Papier mit dem Phönix. Sehr selten.

1605 Dasselbe Blatt. B. 8. D. 8 III.

Vorzüglicher ebenfalls früher Abdruck vor Profilierung der rechten
Schulter, mit Rändchen.

1606 Der Bauer in der Hausthür. B. 9. D. 9 1.

Prachtvoller Abdruck des frühesten Zustandes. Die auf dem Wamms bei
der Nasenspitze unterhalb des rechten Auges abwärts laufende
Linie ist noch unterbrochen und nicht doppelt; ebenso fehlt noch
die zur Mundöffnung fast parallel laufende Linie, welche die linke
Seite des Schnurrbartes zusammenhält, auf Schellenkappenpapier.
Von tadelloser Erhaltung und mit Rändchen. Von eminenter
Seltenheit.

1607 Die landliche Zärtlichkeit. B. 11. D. II VI.

Sehr schöner früher Abdruck auf Schellenkappenpapier, vor den diagonalen
Linien auf den Fingern der Frau.

1608 Der geleerte Krug. B. 15. D. 15 V.

Ausgezeichneter Abdruck des fünften von acht Zuständen vor der schweren
Kreuzschraffierung auf dem kleinen Dreieck zwischen Tischfuss,
Bordüre und Bein des rechts sitzenden Mannes, mit Rändchen. Samm-
lung Graaf.

1609 Der Messerkampf. B. 18. D. 18 III.

Vorzüglicher früher Abdruck vor den Kaltnadelarbeitcn auf Schulter
und Rücken des sitzenden Mannes, ebenso.

1610 Stehender Bettler, die Hände auf dem Rücken. B. 21. D. 21 I.

Prachtvoller Abdruck des ersten Zustandes vor der Bordüre, mit Rand.
Von dieser Qualität sehr selten.

1611 Stehender Bettler im Mantel mit breitem Hut. B. 22. D. 22 II.

Vorzüglicher früher Abdruck vor der Bordüre und vor dem Umriss der
rechten Wade. Oben im weissen Papier verschnitten. Selten.

1612 Die Scheune. B. 23. D. 23 IV.

Interessanter Gegendruck auf Schellenkappenpapier, mit Rändchen.

1613 Der Raucher und der Trinker. D. 24 al.

Vorzüglicher erster Abdruck vor allen engen Nadelarbeiten, mit Rand.
Selten. Sammlung Buccleuch.

1614 Die Lauserin. B. 35. D. 3511.

Sehr schöner Abdruck. Höchst selten.

Anisler oc Ruthardt, Berlin W. 64.
loading ...