Amsler und Ruthardt <Berlin>   [Hrsg.]
Das radierte Werk von Daniel Chodowiecki: fast vollständig in vorzüglichen alten Abdrücken, darunter Ätzdrucke, Probedrucke und die grossen Seltenheiten, Handzeichnungen, eigenhändige Briefe insbesondere die umfangreiche Korrespondenz an die Gräfin von Solms-Laubach ; Versteigerung zu Berlin 27. Oktober [1903 ff] (Katalog Nr. 69) — Berlin, 1903

Seite: 1
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amsler_ruthardt1903_10_27/0007
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
DANIEL CHODOWIECKI.

^= Das hier verzeichnete Werk des Meisters entstammt dem Nachlasse zweier bekannter
eifriger Sammler und intimer Kenner der Arbeiten Chodowieckis. Durch Verschmel-
zung beider Nachlässe wurde eine ganz ungewöhnliche Vollständigkeit erzielt; nur
wenige Nummern des ganzen Werkes fehlen, während eine Reihe der grössten
Seltenheiten, wie Engelmann 1, 2, 3, 4, 101, 121, 13, 14 1, 18 1, 21, 51, 52,
75 I, 623, 624 A, 946 I u. a. m. vertreten sind. Die Abdrücke sind fast ausnahmslos
schön und alt, meist mit Rand, häufig mit sehr breitem Rand, so dass wir uns be-
schränkten, nur das Fehlen desselben zu verzeichnen. Wo nicht ausdrücklich das
Gegenteil vermerkt wurde, sind die Folgen in ihre einzelnen Blättern zertrennt.

An die Radierungen schliesst sich eine kleine, aber gewählte Abteilung reiz-
vollster O r i g i n al - H a n d z e ic h n u n g e n und eine Reihe inhaltlich hochinteressanter
Briefe des Künstlers, darunter seine umfangreiche Korrespondenz an Christiane
Gräfin von Solms-Laubach. -

BILDNISSE.

1 Der Künstler selbst. Halbfigur mit der Brille in den Händen. Graff p.
Arnold sc. fol. Engelmann 2.

2 Dasselbe Bildnis, kl. fol. E. 3. Mit breitem Rand.

3 Derselbe. Brustbild in Medaillon. Schellenberg sc. 8. E. 4.

Vor der Verwendung zum Buch.

4 Dasselbe Blatt. E. 4. Mit dem Text.

5 Derselbe. Brustbild in Oval, mit dem Bibliothekszeichen. Zingg del.
Geyser sc. 8. E. 7.

6 Dasselbe Blatt. E. 7. Mit vollem Rand.

7 Derselbe in hohem Alter. Brustbild in Oval. Meno Haas sc. 8. E. 10 I

Seltener erster Abdruck vor Geburts- und Sterbejahr.

8 Derselbe. Brustbild in Oval. E. 18. Silhouettiert und aufgezogen.

EIGENHÄNDIGE RADIERUNGEN.

9 Ankunft der Franzosen in Deutschland. E. A.

Nachbildung in Lichtdruck dieses fast unauffindbaren Blattes.

10 Henry Gierart, marchand des Savonnettes tres renomee äBerlin age 98 ans E. IL

Ebenso, ebenso.

11 Le passe dix. Der Würfler. E. 1.

Das eminent seltene Original in ausgezeichnetem Abdruck.

12 Dasselbe Blatt. Geyser sc. E. 1. Kop. 21.

Vorzüglicher erster Abdruck vor Jacoby's Adresse.

Kupferstich-Auktion LXIX. — Amsler & Ruthardt, Berlin W. 64. a
loading ...