Amsler und Ruthardt <Berlin>   [Hrsg.]
Das radierte Werk von Daniel Chodowiecki: fast vollständig in vorzüglichen alten Abdrücken, darunter Ätzdrucke, Probedrucke und die grossen Seltenheiten, Handzeichnungen, eigenhändige Briefe insbesondere die umfangreiche Korrespondenz an die Gräfin von Solms-Laubach ; Versteigerung zu Berlin 27. Oktober [1903 ff] (Katalog Nr. 69) — Berlin, 1903

Seite: 33
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amsler_ruthardt1903_10_27/0039
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
ENGELMANN 687—703.

33

963 Dieselbe Folge. E. 687IV.

964 12 Blatt aus der mittleren und neueren Geschichte. E. 688.

965 Dieselbe Folge. E. 688.

966 12 Blatt, je 6 Darstellungen zur neueren Geschichte und zu Blumauer's
Aeneide. E. 689 II 1 a.

Mit den zahlreichen reizvollen Einfällen, unzerschnitten.

967 Dieselbe Folge. E. 689 II 1 a. Die Einfälle leider abgeschnitten.

968 Dieselbe Folge. E. 689 II 2. Unzerschnitten und mit vollem Rand.

969 Titelkupfer zum historisch-genealogischen Almanach für 1793. E. 690 1.

970 Dasselbe Blatt. E. 690 II.

971 Titelvignette zu Demme's Pächter Martin. E. 691.

Sehr f r ü h e r Abdruck mit den stark s i c h tb a r e n H i 1 f sl in i e n im Platten-
rande, mit vollem Rand.

972 Dasselbe Blatt. E. 691.

973 Zwei Kupfer zum historisch-genealogischen Almanach für 1793. E. 692, 693.
Unzerschnitten.

974 Dieselben Blätter. E. 692, 693.

975 Titelkupfer zu Jean Paul's unsichtbarer Loge. E. 694.

976 Dasselbe Blatt. E. 694.

977 Bibliothekszeichen des Dr. Schinz in Zürich. E. 695 II. Vor der Schrift.

978 Das Gehirn eines Künstlers. E. 696.

979 Dasselbe Blatt. E. 696. Mit sehr breitem Rand.

980 Titelkupfer zu Wiesinger's Gedichten. E. 697 I b.

Mit einem Einfalle und vollem Rand.

981 Dasselbe Blatt. E. 697 II.

982 8 Blatt: Der Lebenslauf. E. 698, 698 a—g.

983 Dieselbe Folge. E. 698, 698 a—g.

984 Viertes Blatt, ebendazu. E. 698 c.

Sehr seltener E. unbekannter zweiter Probedruck vor den Ouer-
linien auf den Dächern der Gebäude i m H i ntergrun d e, mit vollem Rand.

985 Fünftes Blatt, ebendazu. E. 698 d.

Sehr seltener E. unbekannter zweiter Probedruck vor Vermehrung
des Schattens hinter dem Fusse des Mannes, mit vollem Rand.

986 3 Blatt der Vorigen. E. 698, 698 a, 698 d.

987 Erstes bis drittes Blatt zu Storch's Gemälde von Petersburg. E. 699—701 I a.

Seltene erste Abdrücke vor dem eingestochenen Titel und mit den
Einfällen. Auf Blatt 3 die Spuren eines unbeschriebenen gefälschten Einfalles.

988 Letztes Blatt der Vorigen. E. 701 I b. Mit einem Einfalle.

989 Erstes bis viertes Blatt zu Storch's Gemälde von Petersburg. E. 699—702 II.
Mit dem vollständigen gestochenen Titel.

990 12 Blatt zu der älteren, mittleren und neueren Geschichte. E. 703. Un-
zerschnitten.

Amsler & Ruthardt, Berlin W. 64. o
loading ...