Amsler und Ruthardt <Berlin>   [Hrsg.]
Katalog wertvoller und seltener Holzschnitte, Kupferstiche, Radierungen, Schabkunstblätter des XV. bis XIX. Jahrhunderts: darunter Dubletten zweier öffentlicher Sammlungen, reiche Werke von Aldegrever, Beham, Dürer, Van Dyck ... ; Versteigerung zu Berlin Dienstag den 22. März und folgende Tage (Katalog Nr. 70) — Berlin, 1904

Seite: 82
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amsler_ruthardt1904_03_22/0090
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
82

SCHMIDT — SCHOUMAN.

1330 Rembrandt in mittleren Jahren. Se ipse p. J. 151.

Ebenso früh und vorzüglich von Druck, mit dem Stempel des Stechers,
mit Plattenrand.

1331 Die buckeligen Possenreisser. Freies Blatt. Tiepolo del. J. 157b.

Vorzüglicher Abdruck, mit Rand.

1332 Die Verspottung Christi. Rembrandt p. J. 159.

Sehr schöner Abdruck, mit Rändchen.

1333 7 Blatt Vignetten zu „Poesies diverses par Frederic le Grand". J. 161, 26
bis 30, 32, 33.

Ausgezeichnete erste Abdrücke, vor dem Text, mit Rändchen. Smlg. Ohse.

1334 Die heilige Jungfrau betend. Sassoferrato p. J. 163.

Ausgezeichneter Abdruck, mit Rand.

1335 Gruppe von fünf Kinderköpfen. Fiamingo del. J. 164.

Vorzüglicher Abdruck, mit Rändchen.

1336 Dasselbe Blatt. J. 164.

Ebenso schön, mit breitem Rand.

1337 Darstellung Christi im Tempel. Dietrich p. J. 167.

Vorzüglicher Abdruck, die Schrift voll Grat, mit Rändchen.

1338 2 Blatt: Alexanders Grossmut gegen seinen Arzt Philippus; Timoclea vor
Alexander. Gegenstücke. Annibale Carracci p. J. 168, 169.

Gute Abdrücke, mit Rand.

1339 Petri Reue. Bol p. J. 170.

Vorzüglicher Abdruck mit dem Stempel des Stechers, mit Rändchen.

1340 Dasselbe Blatt. J. 170.

Schöner Abdruck, mit Rand.

1341 Koth von seinen Töchtern verführt. Rembrandt p. J. 173.

Ebenso, mit dem Stempel des Stechers, mit breitem Rand.

1342 Sarah führt Abraham die Hagar zu. Dietrich p. J. 175.

Vorzüglicher früher Abdruck vor der kleinen Verletzung auf der Wange
der Hagar, mit breitem Rand.

1343 Maria mit dem Kinde und dem kleinen Johannes. Van Dyck p. J. 176.

Ausgezeichneter Abdruck, mit Rändchen.

1344 Der alte Tobias wird von seinem Weibe verspottet. Rembrandt p. J. 177.

Vorzüglicher früher Abdruck mit des Stechers Stempel, mit Rand.

1345 5 Blatt: Der Schiffbruch und vier Vignetten zu dem satirischen Gedicht
Friedrichs des Grossen: „Le Palladion". J 184, 4, 15, 20, 17. 18.

Vorzügliche erste Abdrücke vor dem Text, mit Rändchen. Sehr selten.

1346 2 Blatt: Knabenköpfe im Profil. Fehlen Jacoby. Wessely 131, 132.

Sehr schöne Abdrücke, mit Rand. Leicht fleckig. Sehr selten.

AART SCHOUMAN.

1347 Gerard Dow rauchend im Fenster seines Ateliers. Geschabt, kl. fol.

Sehr schöner Abdruck, mit Rand.

Kupferstich-Auktion LXX.
loading ...