Amsler und Ruthardt <Berlin>   [Hrsg.]
Katalog wertvoller und seltener Historienblätter, Flugblätter, Bildnisse, Städteansichten des XV. bis XIX. Jahrhunderts: die nachstehend beschriebene Sammlung umfasst Bildnisse regierender Fürsten und ihrer berühmten Zeitgenossen ... ; Versteigerung 28. November [1904] und folgende Tage (Katalog Nr. 71) — Berlin, [1904]

Seite: 26
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amsler_ruthardt1904_11_28/0034
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
26

JAGD UND SPORT.

409 „Die Gems auf der Salzlecke zu Pürschen." Idem sc. qu. fol. Th. 42.

410 2 Blatt: „Wie die Sauen im freyen auf den ball gehäzt werden": „Selbst-
Geschos auf ein Schwein in der Suhle". Idem sc. qu. fol. Th. 66, 78.

411 „Wie der Wölfl' mit Netzen zu fangen." Idem sc. qu. fol. Th. 38.

412 „Der einsprung eines Wölfls Garten." Idem sc. qu. fol. Th. 40.

413 Die Bärin im Kampfe mit den Hunden. Idem sc. fol. Th. 289.

414 3 Blatt: Bären, Wölfe, Füchse im Kampfe mit Hunden. Volmar p.
Villain lith. gr. qu. fol.

415 Die Löwenjagd. Rubens p. Soutman sc. gr. qu. fol. Sehn. XI 31,3.
Vorzüglicher erster Abdruck vor van Merlens Adresse, mit Rand.

416 „Falcken Junge mit der Ghatsche." J. E. Ridinger sc. fol. Th. 119.

417 „Der Falconier nimmt den Falcken wieder auf." Idem sc. fol. Th. 135.

418 Isländische Falken auf einem Baumstumpfe. Idem sc. fol. Th. 284.

419 „Die unter dem Wilde im Walde vergnügte Diana". Junge Jägerin mit
Hunden und erlegtem Wild. J. E. Ridinger sc. Geschabt, gr. fol. Th.
1103. Sehr schöner Abdruck. Ohne Rand. Selten.

420 „Actaeon ein eifriger Hirschen-Jäger." Jäger beim erlegten Hirsche Halali
blasend. Idem sc. Ebenso, gr. fol. Th. 1104. Ebenso in jeder Be-
ziehung.

421 „Das scharfe Aug der schönen Jägerin Phyllis." Junge Jägerin mit dem
Falken auf der Faust. Idem sc. Ebenso, gr. fol. Th. 1327. Ebenso in
jeder Beziehung. Unwesentlich fleckig.

422 Wilde Entenjagd. Der Jäger schießt neben seinem Pferde kniend. Frühe
Lithographie, kl. qu. fol.

423 2 Blatt: Dernieres Jouissances du Vieillard: Jagd auf wilde Gänse vom
Wagen aus; Krähenjagd von der Bank aus. Fart del. Engelmann lith.
qu. fol.

424 Vignette mit Parforcejagd auf einen Hasen, darüber zwei Elchköpfe und
Jagdembleme. M. Rentz sc. qu. 4.

425 2 Blatt: Ein Knabe mit fünf Windhunden in einem Hof; Vier Windhunde
bei einem Zaun. Franz Krüger sc. Crayonmanier. kl. qu. fol. Vorzüg-
liche Abdrücke, mit Rand. Sehr selten.

426 10 Blatt: Hunde. Darunter verschiedene Zustände. Ranftl. sc. Original-
radierungen, qu. 8 — qu. 4. Vorzügliche Abdrücke, mit Rand.

427 „La chasse demande ä etre bien gouvernee." Während der behäbige Jäger
sein Mittagschläfchen hält, macht sich der Jagdhund über den Proviant her
und die Hasen vergnügen sich im Felde. Charlet lith. qu. 4. C. 726.

428 La piece curieuse. Ein Musikant läßt seine Hunde tanzen, Affe und Bär
schauen zu. Boilly p. Darcis sc. Punktiert, qu. fol.

429 Aaron, brauner Wallach, mit seinem Besitzer Benjamin Rogers. Burford
del. et sc. 1755. Geschabt, qu. fol. Interessantes Sportblatt in Farben,
auf Glas und in altem Rahmen wie auch die Folgenden.

430 Little driver, Fuchshengst des Aaron Lamego Esq., unter seinem Jockev auf
dem Wege zum Start. Idem del. et sc. 1754. Ebenso, qu. fol.

431 Gimcrack, Schimmelhengst, Gewinner großer Rennen, mit dem Stallburschen
in weiter Flußlandschaft. Idem del. et sc. 1769. Ebenso, qu. fol.

Kupferstich-Auktion LXXI
loading ...