Amsler und Ruthardt <Berlin>   [Hrsg.]
Katalog wertvoller und seltener Historienblätter, Flugblätter, Bildnisse, Städteansichten des XV. bis XIX. Jahrhunderts: die nachstehend beschriebene Sammlung umfasst Bildnisse regierender Fürsten und ihrer berühmten Zeitgenossen ... ; Versteigerung 28. November [1904] und folgende Tage (Katalog Nr. 71) — Berlin, [1904]

Seite: 39
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amsler_ruthardt1904_11_28/0047
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
MILITARIA.

39

628 36 Blatt, Titel und Inhaltsverzeichnis: „Darstellung der Königlich Preußischen
Cavallerie in 41 Figuren, woraus die Uniformierung eines jeden Regiments,
Abzeichen . . . und Handhabung der verschiedenen Waffen zu entnehmen
sind." 1821. Lieder, Krüger del. Jügel sc. Aquatinta. kl. fol. In
Originalmappe.

Aeußerst seltene Folge, bis auf sieben Blatt in prächtigem alten Kolorit.
Statt Blatt 28 eine farbige Uniformierungstabelle mit Erklärung.

629 41 Blatt: Preußische Militärtypen, um 1835, aus „Das deutsche Bundesheer
in charakteristischen Gruppen". H. A. Eckert lith. fol. In Original-
umschlag.

Bis auf die Schemata, komplette Folge, in vorzüglichem alten Kolorit. In
solcher Vollständigkeit und Erhaltung von allergrößter Seltenheit.

630 35 Blatt mit siebzig Darstellungen preußischer Schützenvereinstrachten aus
der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts; Kostümstudien zu einem Schützen-
zuge, dessen erster Entwurf beiliegt. Interessante Studien in Bleistift und
Aquarell von Ludwig Elsholz. Mit den Bezeichnungen der vertretenen
Städte, wie Bitterfeld, Breslau, Cüstrin, Frankfurt a. O., Fürstenwalde, Guben,
Liegnitz, Posen, Schweidnitz, Spandau, Stargard u. s. w. Meist 17x20 cm.

631 23 Blatt: Sächsische Militärtypen, um 1835, aus „Das deutsche Bundesheer
in charakteristischen Gruppen." Eckert et Monten lith. fol. Vorzüglich
altkoloriert und tadellos erhalten.

632 23 Blatt: Militärtypen von Anhalt, Frankfurt, Gotha, Hohenzollern, Mecklen-
burg, Oldenburg, Weimar und ein Schema von Bayern, um 1835, ebendaraus.
Idem lith. fol. Ebenso in jeder Beziehung.

633 Preußischer, französischer, dänischer und kurhannöverscher Infanterie-Offizier
um 1800, auf einem Blatt. Stötrup sc. 4. Vorzüglich altkoloriert.

634 Offizier von der kursächsischen Garde zu Pferde, kurhannöverscher leichter
Dragoner-Offizier, großbritannischer Jäger, um 1800, ebenso. Idem sc. 4.
Ebenso.

635 Preußischer, kurhannöverscher, hessischer Infanterie- und Chevaux-Legers-
Offizier, um 1800, ebenso. Idem sc. 4. Ebenso.

636 Schwedischer Artillerist zu Fuß, hannöverscher Grenadier, Gemeiner von
dem Regiment Royal Sued in Frankreich, mecklenburg - schwerinscher
Musketier, um 1800, ebenso. Idem sc. 4. Ebenso.

637 Dänischer Grenadierjäger und Grenadier, Offizier vom polnischen Ulanen-
korps Dombrowski. um 1800, ebenso. Idem sc. 4. Ebenso.

638 Russischer, französischer, preußischer Grenadier, österreichischer Musketier,
um 1800, ebenso. Idem sc. 4. Ebenso.

639 Preußischer Kürassier-Offizier, Offizier der polnischen Krongarde in Warschau,
kursächsischer Husar, um 1800, ebenso. Idem sc. 4. Ebenso.

640 Dänischer Generalleutnant, preußischer Kürassier-Offizier in Gala, portu-
giesischer Infanterieoffizier, Offizier vom Valloner Dragoner-Regiment, um
1800, ebenso. Idem sc. 4. Ebenso.

641 Bischöflich Münsterscher Infanterie-Offizier, Infanterie-Offizier der freien
Stadt Hamburg, Sächsischer Kürassier, um 1800, ebenso. Idem sc. 4.
Ebenso.

642 12 Blatt: Verschiedene Reitertypen vom Mittelalter bis Ende des 18. Jahr-
hunderts. Anonym sc. 4. Z. T. aufgezogen.

643 36 Blatt: Reitergefechte und Lagerscenen, um 1700. G. P. Rugendas p.
Ch. Rugendas sc. Aquatinta. kl. qu. fol. Halblederband. Vorzügliche
Abdrücke, mit Rand.

Amsler & Ruthardt, Berlin W. 64.
loading ...