Amsler und Ruthardt <Berlin>   [Hrsg.]
Katalog wertvoller und seltener Historienblätter, Flugblätter, Bildnisse, Städteansichten des XV. bis XIX. Jahrhunderts: die nachstehend beschriebene Sammlung umfasst Bildnisse regierender Fürsten und ihrer berühmten Zeitgenossen ... ; Versteigerung 28. November [1904] und folgende Tage (Katalog Nr. 71) — Berlin, [1904]

Seite: 55
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amsler_ruthardt1904_11_28/0063
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
OESTERREICH-UNGARN — POLEN.

55

912 Kalo, Oran, Orsova, Stuhlweissenburg, Tokay, Zendere, Zigeth. 7 Blatt:
Schlachten, Ansichten und Pläne von diesen ungarischen Städten, um 1600
bis 1650. Merian u. a. sc. kl. qu. fol. — qu. fol.

913 Belgrad. 3 Blatt: Plan der Festung von 1717. Anonym sc; Plan der
Stadt und Umgebung, darunter eine Gesamtansicht um 1736. Seutter exe;
Plan der Stadt und Umgebung mit der Belagerung durch die Türken 1739.
Haupt sc. qu. fol. — gr. qu. fol. Altkoloriert.

914 Konstantinopel. Ansicht aus der Vogelschau, darunter eine Gesamtansicht
um 1750. Dabei zwei Pläne von Jerusalem um 1750. Seutter exc. gr.
qu. fol. Altkoloriert.

POLEN.

= Siehe auch unter No. 637, 639, 706, 1154, 1155, 1 165, 1166. -

915 August III., Kurfürst von Sachsen und König von Polen. Zu Pferde, im
Hintergrunde Dresden. J. E. Ridinger inv. et sc. fol. Th. 830. Aus-
gezeichneter Abdruck.

916 — Derselbe. Ganze Figur stehend im polnischen Nationalkostüm. Silvestre
p. Zucchi sc. roy. fol. Hauptblatt in vorzüglichem Abdruck vor aller
Schrift, mit Rand. Sehr selten.

917 — Derselbe als Kronprinz. Ganze Figur stehend, in Rüstung, hinter ihm
ein Mohr mit dem Helm. Rigaud p. Balechou sc. roy. fol. Wohl das
schönste Bildnis des Königs in vorzüglichem Abdruck, mit Rand. Von
größter Seltenheit.

918 Boruslawski. „The little count Boruwlaski." Der polnische Zwerg, der
fast hundert Jahre alt wurde, reicht einem kleinen Mädchen einen Vogel.
Van Assen del. et sc. Punktiert. Oval. 4. Ausgezeichneter Abdruck,
mit Rändchen. Selten.

919 Poniatowsky, Joseph Prinz, der General Napoleon I.. auf seinem Schimmel
in die Elster sprengend, in der er den Tod fand. H. Vernet lith. 1817.
gr. qu. fol. Frühe Lithographie. Selten.

920 Radziejowski, Hieronymus Graf von, polnischer Reichskanzler und Ge-
sandter in der Türkei. Brustbild im Harnisch. Münnichhoven p.
J. Falck sc. fol. Block 276. Vorzüglicher Abdruck. Sehr selten.

921 Radziwil, Christoph, Herzog von Birze, polnischer Großfeldherr. Halb-
lebensgroßes Brustbild. Miereveld p. Delff sc. fol. Fr. 74. Vorzüglicher
erster Abdruck vor der Adresse und dem Künstlernamen. Selten.

922 — Dasselbe Blatt. Fr. 74. Ausgezeichneter zweiter Abdruck, mit Rand.

923 Skrzyneeki, Jan Boucza, Oberbefehlshaber der polnischen Revolutionsheere.
Brustbild umrahmt von Lorbeerzweigen und den Namen der von ihm
gelieferten Schlachten. Wisniewski del. ad vivum. Adolph Menzel
lith. fol. D. 43. Vorzüglicher alter Abdruck von guter Erhaltung und
sehr selten.

924 Zaluski, Josef Andreas Graf von, polnischer Prälat, Stifter einer öffentlichen
Bibliothek in Warschau. Brustbild. Schleuen sc. 4.

925 1655, 1656. 2 Blatt: Darstellung des Sieges der Schweden bei Tarnowa
1655. Swiddesc; „Abbildung der Bataille, wie sie vor Warschau gestanden
den 28/18 Julii Anno 1656. Welches wahr der Erste Tag." Im Hintergrunde
Warschau. Anonym sc. qu. fol.

926 1771. „Vorstellung Des Möderischen Überfalls auf .... Stanislaus Augustus
.... Warschau, den 3. November .... 1771." Der König verläßt den
Wagen, der von den Verschwörern umringt wird. Nothnagel sc.
kl. qu. fol. Sehr schöner Abdruck, mit Rand. Selten.

927 12 Blatt: Album lithographique 1832, darunter: „Les faucheurs polonais",
„Le refugie polonais" und andere Soldatenszenen. Beilange lith. kl. fol.

Amsler & Ruthardt, Berlin W. 64.
loading ...