Amsler und Ruthardt <Berlin>   [Hrsg.]
Katalog wertvoller und seltener Historienblätter, Flugblätter, Bildnisse, Städteansichten des XV. bis XIX. Jahrhunderts: die nachstehend beschriebene Sammlung umfasst Bildnisse regierender Fürsten und ihrer berühmten Zeitgenossen ... ; Versteigerung 28. November [1904] und folgende Tage (Katalog Nr. 71) — Berlin, [1904]

Seite: 56
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amsler_ruthardt1904_11_28/0064
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
56

PORTUGAL — REFORMATIONSZEIT.

PORTUGAL.

928 Rosina Maria, Königin von Portugal. Kniestück sitzend. Th. Lawrence p.
Lucas sc. Geschabt, kl. fol. Vorzüglicher und sehr seltener Abdruck
vor der Schrift, mit breitem Rand.

929 Lissabon. 2 Blatt: Perspektivische Ansichten der Stadt vom Meere aus
um 1650—1700. Merian, Anonym sc. qu. fol. und gr. qu. fol.

REFORMATIONSZEIT.

930 Luther, Martin. Brustbild im Barett. Aldegrever del. 1540. 4. B. 184.
Schöner Abdruck der äußerst täuschenden Wiederholung. Aufgezogen.

931 — Derselbe. Halbfigur am Tische, umrahmt von biblischen Darstellungen.
J. Amman sc. Holz. qu. 4. Andresen 16. Sehr schöner Abdruck.

932 — Derselbe als Mönch. Brustbild im Profil nach rechts. Daniel Hopfer sc.
B. 86. kl. fol. Schöner Abdruck, mit Rand.

933 —Derselbe. Brustbild am Schreibtisch. Balthasar Jenichen sc. 4. B. 25.
Sehr schöner Abdruck. Ein Eckchen defekt.

934 — Derselbe. Brustbild. Cranach p. Buchhorn sc. kl. fol.

935 — Derselbe. Ganze Figur stehend, auf die Bibel deutend. König p.
Barfus sc. fol.

936 — Derselbe im Tode. Brustbild. Cranach p. Schuler sc. Mit Begleittext
von Sartorius. fol. In Originalumschlag.

937 — 5 Blatt: Bildnisse des Reformators. Cranach u. a. p. Preisler u. a. sc.
Verschiedene Manieren. 16 — kl. fol.

938 — In zwei Medaillons die Köpfe Luthers und des Papstes als Vexierbilder;
beim Umkehren des Blattes erscheint an Stelle Luthers ein Narr, an Stelle
des Papstes ein Teufel. Über und unter den Medaillons holländische Spott-
verse. Anonym sc. kl. qu. fol.

939 — „Die Figur der Tauff unseres Heilands Jhesu Christi . . ." Großes Land
schaftsbild mit Wittenberg im Hintergrunde. Rechts Johannes die Taufe
vollziehend, links Luther inmitten der knienden Familie des Kurfürsten
Johann Friedrich des Großmütigen. Unter der Darstellung ein Gedicht in
sechs Spalten. Holz. gr. qu. fol. von zwei Stöcken.

Prächtiger Holzschnitt des XVI. Jahrhunderts, von vorzüglicher Zeichnung in
Cranachs Art. Vorzüglicher, besterhaltener Abdruck, mit Rand. Höchst selten.

940 — Die Taufe Christi in der Pegnitz, im Hintergrunde die Türme von Nürn-
berg; unter den knieenden Taufzeugen befinden sich die Markgrafen Georg
Friedrich, Joachim und Albrecht von Brandenburg, und unter den Re-
formatoren Luther und Erasmus von Rotterdam. Rechte und linke Hälfte
eines großen friesförmigen Holzschnittes des XVI. Jahrhunderts, gr. qu. fol.
Schöner alter Abdruck. Sehr selten.

941 ■— Das Stammhaus Martin Luthers zu Möhra und Ansicht des Dorfes.
J. G. Rottmann del. Ens lith. qu. fol.

942 Luther, Melanchthon, Erasmus, Cruciger. 4 Blatt: Brustbilder. Balthasar
Jenichen u. a. sc. 12. B. 22.

943 Melanchthon, Philipp. Brustbild am Schreibtisch. Balthasar Jenichen sc.
1577. 4. B. unbekannt. Nagler Monogr. I. 1868, 11.

944 Bugenhagen, Johannes, Professor in Wittenberg; Lukas Cranach d. Ä.,
der Maler und eifrige Anhänger der Reformation. 2 Blatt: Ganze Figuren.
Cranach p. Bollinger sc. kl. fol.

Kupferstich-Auktion LXXI.
loading ...