Amsler und Ruthardt <Berlin>   [Hrsg.]
Katalog wertvoller und seltener Historienblätter, Flugblätter, Bildnisse, Städteansichten des XV. bis XIX. Jahrhunderts: die nachstehend beschriebene Sammlung umfasst Bildnisse regierender Fürsten und ihrer berühmten Zeitgenossen ... ; Versteigerung 28. November [1904] und folgende Tage (Katalog Nr. 71) — Berlin, [1904]

Seite: 70
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amsler_ruthardt1904_11_28/0079
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
70

SCHWEDEN — SCHWEIZ.

1163 Gustav III., König von Schweden, Sohn der Vorigen, 1792 ermordet.
Hüftbild im Profil. Nilson sc. kl. fol.

1164 Karl XIV". Johann (Bemadotte), als Kronprinz von Schweden. Brustbild.
Rota p. Bollinger sc. kl. fol.

1 165 Brahe, Peter, Graf von Wisingsborg, schwedischer General im dreißig-
jährigen Kriege und Gouverneur von Finnland. Brustbild im Harnisch.
J. Falck p. et sc. fol. Bl. 213. Schöner Abdruck vor der Adresse,
mit Rändchen. Selten.

1166 Geer, Louis de, holländischer Kaufmann, Staatsmann in Schweden. Brust-
bild. Beck p. Idem sc. fol. Bl. 242. Sehr schöner Abdruck, mit Rand.
Ebenso.

1 167 La Gardie, Magnus Gabriel de, schwedischer Großkanzler, Verteidiger
von Riga; Gustav Otto Graf von Stenbock, schwedischer Admiral. 2 Blatt:
Brustbilder in allegorischer Umrahmung. Klöcker p. Schuppen, Pitau
sc. kl. fol.

1168 Oxenstierna, Axel, der berühmte schwedische Kanzler. Fast lebensgroßes
Brustbild mit Spitzenkragen und Schärpe. Miereveld p. Delff sc. Fr.
66. Prächtiges Bildnis in vorzüglichem Abdruck, mit Plattenrand. Sehr
selten.

1169 Stockholm. 2 Blatt: Pläne der Stadt um 1725, der eine mit zwei Ansichten.
Homann, Seutter exc. gr. qu. fol. Altkoloriert.

1170 — Große gleichzeitige Gesamtansicht der Stadt. Probst exc. imp. qu.
fol. Dabei eine Abbildung der Säule gesetzt zur Erinnerung an den Über-
gang Gustav Adolfs über den Rhein. Staud del. kl. fol.

1171 Drontheim. Ansicht der Stadt mit den umgebenden Hügelketten, im
Vordergrunde Spaziergänger und Kutschen, um 1800. Dalager p. qu.
fol. Höchst reizvoll ausgeführtes Aquarell.

1172 „Strödda Handteckningar". 48 Blatt Karikaturen. Nordquist del. Fehr
lith. Götheborg 1822. kl. qu. fol. In Originalumschlag. Frühe Litho-
graphien. Sehr selten.

SCHWEIZ.

=== Siehe auch unter Nr. 142, 159, 180—185, 197, 217, 286. -

Die nachstehende Abteilung enthält außer den älteren Blättern von Hoogenberg
und Merian eine Fülle farbiger Ansichten aus dem 18. Jahrhundert vonAberli,
Bleuler, Descourtis, Hegi, Janinet, Linck u. a. in seltener Reich-
haltigkeit und vorzüglicher Erhaltung.

1173 1307. Stauffacher, Fürst und Melchthal verbünden sich zur Befreiung des
Vaterlandes. Nach einer Originalfederzcichnung von Dürer. M.Katharina
Prestel sc. kl. fol. Selten.

1174 Der „Bergdoctor" Michel Schuppach, weltberühmter Dorfarzt zu Langnau,
in seiner Apotheke vornehme Patienten empfangend. Locher del. ad nat.
1774. Hübner sc. qu. fol.

1175 Retour d'un soldat suisse. Schweizer Soldat zu seinen Angehörigen aus
dem Kriege heimkehrend. S. Freudenberger sc. qu. fol. Anmutige
Familienszene reizvoll altkoloriert.

1176 „Ein Entlibucher, Soldat unterm Luzerner Contingent . . . während der
Französischen Revolution." Reinermann sc. fol. Vorzüglich altkoloriert,
mit Rand.

1177 12 Blatt und Titel: „Recueil de XII Costumes Suisses civiles et militaires,
hommes et femmes, du Seizieme Siecle. Graves d'apres les Dessins
originaux du celebre Jean Holbein, qui se trouvent ä la Bibliotheque

Kupferstich-Auktion LXXI.
loading ...