Amsler und Ruthardt <Berlin>   [Hrsg.]
Katalog sehr wertvoller und seltener Kupferstiche, Radierungen, Holzschnitte und Clairobscurs des XV. bis Ende des XIX. Jahrhunderts: darunter Dubletten des Hamburger Kunstvereins und der Kunsthalle in Bremen sowie ein prächtiges Rembrandt-Werk aus dem Besitze eines wohlbekannten ungarischen Kunstfreundes ; reichhaltige Werke und kostbare Blätter von Aldegrever, ... ; Originalradierungen neuer Meister, darunter Arbeiten von Adolph von Menzel, Max Klinger und vielen anderen ; Versteigerung 17. April 1905 und folgende Tage (Katalog Nr. 72) — Berlin, 1905

Seite: e
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amsler_ruthardt1905_04_17/0005
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
KUNST-ANTIQUARIAT von AMSLER & RUTHARDT

KÖNIGL. HOFKUNSTirANDT-UNG

Berlin W. 64, Behrenstrasse 39 a.
Inhaber: LOUIS GERHARD NIEDER.

AUFTRÄGE

FÜR

AMSLER & RUTHARDT

ZUR

AUKTION LXXII

von

Bedeutende hiesige und auswärtige Kunst-Auktionen besuchen wir persönlich. Aufträge erbitten

wir zeitigst mit direkter fost.
Auftraggeber, mit welchen in Verbindung zu stehen wir noch nicht die Ehre haben, ersuchen
wir höflichst, ihren Aufträgen entsprechende Deckung beizufügen.

No.

Anfangswort.

Mark.

No.

Anfangswort.

Mark.












loading ...