Amsler und Ruthardt <Berlin>   [Hrsg.]
Katalog sehr wertvoller und seltener Kupferstiche, Radierungen, Holzschnitte und Clairobscurs des XV. bis Ende des XIX. Jahrhunderts: darunter Dubletten des Hamburger Kunstvereins und der Kunsthalle in Bremen sowie ein prächtiges Rembrandt-Werk aus dem Besitze eines wohlbekannten ungarischen Kunstfreundes ; reichhaltige Werke und kostbare Blätter von Aldegrever, ... ; Originalradierungen neuer Meister, darunter Arbeiten von Adolph von Menzel, Max Klinger und vielen anderen ; Versteigerung 17. April 1905 und folgende Tage (Katalog Nr. 72) — Berlin, 1905

Seite: 11
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amsler_ruthardt1905_04_17/0017
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
11

168 25 Blatt aus der Folge der Studienköpfe, qu. 4. J. 145, 1—25.

Ausgezeichnete Abdrücke, mit breitem Rand.

169 5 Blatt: Die heilige Familie auf der Flucht, in drei Darstellungen: Diana auf
der Jagd: Der Hafen von Livorno mit dem Denkmal Ferdinand I. qu. 4 —
qu. fol. J. 155, 158, 160, 181, 184.

Ausgezeichnete Abdrücke, mit Rand, ausgenommen J. 184.

170 6 Blatt: Die Folge der Landschaften in die Höhe und die beiden Kinder-
Bacchanalien in Rundungen, kl. fol. J. 186, 1—4; 191 Kopie.

Vorzügliche Abdrücke, mit Rand.

171 21 Blatt: Figürliche Darstellungen und Skizzenblätter, qu. 8 — kl. fol. J. 23.
193, 196-199, 204, 205, 208 -211, 215, 216, 218, 224, 225 u. a.

Ebenso, ebenso.

172 33 Blatt: Figürliche und landschaftliche Darstellungen aus verschiedenen
Folgen, darunter die Belagerung von Arras J. pag. 197. qu. 16 — qu. fol.

Reichhaltige Sammlung. Meist schöne Abdrücke.

PETER VON BEMMEL.

173 6 Blatt: Die Folge der bergigen und waldigen Landschaften, qu. 4. Andresen
1—6.

Schöne Abdrücke, mit Rändchen.

NICOLAS BERGHEM.

174 Die saufende Kuh. B. 1.

Grofies Hauptblatt in vorzüglichem Abdruck vor Schenks Adresse, mit Rand.

175 Dasselbe Blatt. B. 1.

Sehr schöner Abdruck vor Löschung von Schenks Adresse, ebenso.

176 Die pissende Kuh. B. 2.

Guter alter Abdruck.

177 Der Dudelsackbläser, genannt der Diamant. B. 4.

Geschätztes Hauptblatt in vorzüglichem Abdruck von malerischer Wirkung.
Etwas fleckig und querüber eine Bruchfalte.

178 Der flötende Hirt. B. 6.

Ausgezeichneter Abdruck vor Löschung der Nu nimmer.

179 5 Blatt: Die Folge der Tierstücke in die Höhe. B. 8-12.

Hauptfolge in ausgezeichneten Abdrücken vor Danckerts Adresse, z. T. auf
Papier mit der Schellenkappe und mit Rändchen.

180 4 Blatt derselben Folge und die liegende bei der pissenden Kuh. B. 8—1 1,15.

Schöne Abdrücke desselben Zustandes. Etwas fleckig.

181 Le retour ä la ferme. Die Heimkehr der Hirten. Berghem p. Le Bas,
Weisbrod sc. roy. qu. fol.

Sehr schöner Abdruck, mit Rand.

182 4 Blatt: Landschaften aus der Folge mit dem Flötenspieler auf dem Ochsen.
Berghem inv. Danckerts sc. qu. fol.

Ebenso, mit Rändchen.
Amsler & Rutliardt, Berlin W. 64.
loading ...