Amsler und Ruthardt <Berlin>   [Hrsg.]
Katalog sehr wertvoller und seltener Kupferstiche, Radierungen, Holzschnitte und Clairobscurs des XV. bis Ende des XIX. Jahrhunderts: darunter Dubletten des Hamburger Kunstvereins und der Kunsthalle in Bremen sowie ein prächtiges Rembrandt-Werk aus dem Besitze eines wohlbekannten ungarischen Kunstfreundes ; reichhaltige Werke und kostbare Blätter von Aldegrever, ... ; Originalradierungen neuer Meister, darunter Arbeiten von Adolph von Menzel, Max Klinger und vielen anderen ; Versteigerung 17. April 1905 und folgende Tage (Katalog Nr. 72) — Berlin, 1905

Seite: 71
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amsler_ruthardt1905_04_17/0077
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
REMBRANDT HARMENSZ VAN RIJN. 71

1132 Die Landschaft mit dem Jäger. S. 211.

Vorzüglicher Abdruck mit Grat eines Blattes, welches höchst selten schön
zu finden ist.

1133 Die Landschaft mit dem Zeichner. S. 219.

Vorzüglicher Abdruck. Selten so schön.

1134 Die Landschaft mit der Hirtenfamilie. S. 220.

Vorzüglicher Abdruck, mit Rändchen.

I 135 Die Landschaft mit Hütte und Heuschober. S. 225.

Prachtvoller Abdruck dieser schönen und geschätzten Landschaft, voll Grat, von
tadelloser Erhaltung, auf Papier mit dein Lilienwappen und mit Plattenrand. Der
Platteneindruck zeigt hier eine Höhe von 142 mm, während alle bis jetzt be-
kannt gewordenen Abdrücke nur 129 mm Höhe haben. Das Papier unseres
Abdruckes ist so unberührt und frisch, daß eine Manipulation zum Zwecke der
Erweiterung des Platteneindruckes ausgeschlossen ist, unser Exemplar stellt dem-
nach den bis jetzt einzig bekannten Abdruck vor Verkleinerung der Platte
dar, welche vermutlich nach wenigen Abdrücken schon in der Höhe verkürzt
wurde, um besser als Gegenstück zu der Hütte unter dem grollen Baum dienen
zu können, vielleicht auch, weil dem Künstler die vollständig unbewölkte Himmels-
fläche im Verhältnis zum Ganzen zu hoch erschien. Unikum.

- Siehe die Abbildung Seite o2. SSSS

1136 Die Hütte bei dem großen Baum. S. 226.

Vorzüglicher Abdruck, mit Plattenrand.

1137 Die Landschaft mit dem Obelisken. S. 227.

Vorzüglicher Abdruck voll Grat auf dickes Japanpapier, mit Rand. Höchst
selten so schön.

1138 Der Kanal mit der Segelbarke. S. 228.

Prachtvoller Abdruck dieses zart radierten Blattes, auf Papier mit dem Lilicn-
wappen und mit Rändchen. Höchst sei ten von so 1 cher O ua 1 i tät. Sammlung
Isendoorn.

1139 Rembrandfs Mühle. S. 233.

Geschätztes Hauptblatt in vorzüglichem Abdruck voll Plattenton und mit den
stark sichtbaren Firnidsprüngen, auf Papier mit dem Wasserzeichen des Bienen-
korbes, mit Rand. Sehr selten so vorzüglich von Druck und Erhaltung.

1140 Die Landschaft mit der saufenden Kuh. S. 237.

Prachtvoller früher Abdruck voll Grat und Plattenton vor vielen" Über-
arbeitungen auf dem Abhänge links, mit Rändchen. Sehr selten von
solcher Qualität. .

1141 Dasselbe Blatt. S. 237.

Sehr schöner Abdruck desselben frühen Zustandes, mit Rändchen.

1142 Dasselbe Blatt. S. 237. Die gegenseitige Kopie.

1143 Der Mann unter der Weinlaube. S. 257.

Vorzüglicher f rüher Abdruck vor Reinigung der Pla11cnrän der, mit
Rändchen. Sehr selten. Sammlung Phillips und Dr. Straeter.

1144 Greis mit großem Bart, nach rechts. S. 260.

Vorzüglicher erster Abdruck vor Verkleinerung der Platte. Ringsum
leicht verschnitten. Sammlung Weber.

1145 Junger Mann mit Halskette und Kreuz. S. 261.

Ausgezeichneter Abdruck, mit Rand.

Amsler & Ruthardt, Berlin W. 64,
loading ...