Amsler und Ruthardt <Berlin>   [Hrsg.]
Katalog wertvoller und seltener Kupferstiche, Radierungen, Holzschnitte,Lithographien von Meistern des XVIII. und XIX. Jahrhunderts: darunter reiche Werke von Daniel Chodowiecki, C. W. E. Dietrich, J. Chr. Erhard, J. A. Klein ... und das an prachtvollen ersten Abdrücken reichhaltige Werk von Georg Friedrich Schmidt ; zumeist aus dem Nachlasse des verstorbenen Herrn Hofmalers Max Mützell stammend ; Versteigerung zu Berlin, den 11. Oktober [1905] und folgende Tage (Katalog Nr. 73) — Berlin, 1905

Seite: 11
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amsler_ruthardt1905_10_11/0019
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
CHODOWIECKI E. 213—291

1 !

200 2 Blatt zu Shakespeares Hamlet. E. 213, 214 II.

201 5 Blatt zu Bunkels Leben. E. 221, 223, 228 bis 230.

202 12 Blatt moralischen und satyrischen Inhalts. E. 231 II.

203 8 Blatt zu Bürgers Gedichten. Erste Ausgabe. E. 232 bis 239 I.

Sehr seltene erste Abdrücke vor der Pagina, mit Rändchen um die Dar-
stellungen.

204 6 Blatt voriger Folge. E. 232, 233, 236 bis 239. E. 233, 239 Riss hinterlegt,
E. 236, 237 Kopie.

205 Titelkupfer zu Mackenzies Mann von Gefühl. E. 240 II.

206 Titelvignette zu Hahns Robert von Hohenecken. E. 241.

207 Titelkupfer zu Stillings Jünglingsjahre. E. 244.

208 Erstes bis sechstes Blatt zu Hippels Lebensläufe. Erster Teil. E. 246 bis
251. E. 248, 249 ohne Rand.

209 12 Blatt zu Shakespeares Hamlet. E. 252.

210 Titel und Bildnis zum Lauenburger Kalender für 1779. E. 253 III.

211 5 Blatt: Kopfputz und Kleidungen zum Lauenburger Kalender für 1779.
E. 254, 255.

212 12 Blatt: Natürliche und affektierte Handlungen des Lebens. Erste Folge.
E. 256 II.

213 Die Büste Shakespeares. E. 257. Dabei die Kopie von Berg er.

214. 2 Blatt: Kopfputz. E. 258.

Sehr seltene Aetzdrucke, vor der Schrift und vor den Nummern.
Mit Rändchen um die Darstellungen.

215 Die Jünger von Einaus. Erstes Blatt. E. 261.

216 Erstes bis viertes Blatt zu Philippine Gatterers Gedichten. E. 264 bis 267.

Auf drei Bogen unzerschnitten.

217 Drittes Blatt zu Duschs Geschichte Carl Ferdiners. E. 268.

218 Prof. I. A. Eberhard. E. 271.

219 Lady Macbeth. E. 272 II.

220 Erstes bis viertes Blatt zu Le Sages Gil Blas. E. 273 bis 276 I. Vörden
eingestochenen Titeln.

221 Zweites bis viertes Blatt derselben Folge. E. 274 bis 276 I. Ebenso.

222 Die Jünger zu Emaus. Zweites Blatt. E. 277.

223 Viertes Blatt zu Duschs Geschichte Carl Ferdiners. E. 278.

224 12 Blatt zu dem Leben eines schlecht erzogenen Frauenzimmers. E. 279.
Kopie von Berger.

225 5 Blatt zu Wezeis wilde Betty. E. 280 bis 284.

226 Fünftes bis achtes Blatt zu Le Sages Gil Blas. E. 285 bis 288 I. Vörden
eingestochenen Titeln.

227 Siebentes und achtes Blatt zu Hippels Lebensläufe. Zweiter Teil. E. 289,
290 I. Vor Aenderung der Pagina.

228 Erstes Blatt zu Schulzes lateinisches Elementarbuch. E. 291 II.

Amsler & Ruthardt, Berlin W. 64.
loading ...