Amsler und Ruthardt <Berlin>   [Hrsg.]
Katalog wertvoller und seltener Kupferstiche, Radierungen, Holzschnitte,Lithographien von Meistern des XVIII. und XIX. Jahrhunderts: darunter reiche Werke von Daniel Chodowiecki, C. W. E. Dietrich, J. Chr. Erhard, J. A. Klein ... und das an prachtvollen ersten Abdrücken reichhaltige Werk von Georg Friedrich Schmidt ; zumeist aus dem Nachlasse des verstorbenen Herrn Hofmalers Max Mützell stammend ; Versteigerung zu Berlin, den 11. Oktober [1905] und folgende Tage (Katalog Nr. 73) — Berlin, 1905

Seite: 17
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amsler_ruthardt1905_10_11/0025
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
CHODOWIECKI E. 560—601.

17

385 Viertes Kupfer zu den Memoires des refugies. E. 560 II.

386 Titelkupfer zu Katharinas Erzählungen. E. 561.

387 6 Blatt: Ostindische Gebräuche. E. 562 II. Dabei die sechs von Berger
zur Fortsetzung gestochenen Blätter.

388 Titelkupfer zu Wills Triumph. E. 564.

389 Ziethen sitzend vor seinem König, gr. qu. fol. E. 565. Seltenes Hauptblatt.

390 Erklärungstafel zu Vorigem. E. 566.

391 12 Blatt: Brandenburgische Kriegsscenen. E. 567 I.

Erster Abdruck vor aller Schrift. Auf zwei Bogen unzerschnitten.

392 12 Blatt zu Shakespeares lustige Weiber zu Windsor. E. 568 IL

Vor den Nummern, auf zwei Bogen unzerschnitten.

393 12 Blatt zu Karoline von Lichtfield. E. 569.

394 Die Einsetzung des Abendmahls. E. 570 II.

395 12 Blatt zu Shakespeares Coriolan. E. 571 II.

396 Verbesserung der Sitten. E. 572.

397 Apotheose König Friedrichs IL, gen. der zweite Fächer. E. 575.

Vor Verlöschen des Zirkelpunktes, mit vollem Rand.

398 Dasselbe Blatt. E. 575. Mit vollem Rand.

399 Sechstes Blatt zu Kleins Leben grosser Deutschen. E. 576 I.

400 4 Blatt zu Goethes Schriften. E. 577 I, 578 III, 579 I, 580.

401 Erstes Blatt zu Gotters Gedichten. E. 581.

402 12 Blatt zu Camille oder Briefe zweier Mädchen aus unserem Zeitalter.
E. 582.

403 12 Blatt zu Shakespeares Sturm. E. 583. Auf vier Bogen unzerschnitten.

404 Titelkupfer zu Blumenbachs Naturgeschichte. E. 585.

405 Titelvignette zu Blumenbachs Bildungstrieb. E. 586.

406 12 Blatt zu Cecilia oder Geschichte einer reichen Waise. E. 588.

407 Allegorie auf die Einäscherung Ruppins. E. 589.

408 Zweites bis viertes Blatt zu Gotters Gedichten. E. 590 bis 592 I.

409 Sechstes Kupfer zu den Memoires des refugies. E. 593.

410 2 Blatt zu Bretzners Leben eines Lüderlichen. E. 594, 595.

411 Ersteres Blatt allein. E. 594.

412 Titelvignette zu Lavaters Menschenkenntnis. E. 597.

413 12 Blatt: Beweggründe zum Heirathen und ihre Folgen. E. 598 II.

414 10 Blatt der Modetorheiten. E. 599. Dabei die Erklärung der Kupfer.

415 12 Blatt zu den Anekdoten und Charakterzügen Friedrichs II. E. 600.

416 Titelkupfer zum Berliner genealogischen Kalender für 1789. E. 601 II.
Unzerschnitten.

Auf der linken Hälfte ist dieselbe Darstellung von Henne gestochen, welche
fast immer abgeschnitten ist. Selten.

Amsler & Ruthardt, Berlin W. 64. „
loading ...