Amsler und Ruthardt <Berlin>   [Hrsg.]
Katalog wertvoller und seltener Kupferstiche, Radierungen, Holzschnitte,Lithographien von Meistern des XVIII. und XIX. Jahrhunderts: darunter reiche Werke von Daniel Chodowiecki, C. W. E. Dietrich, J. Chr. Erhard, J. A. Klein ... und das an prachtvollen ersten Abdrücken reichhaltige Werk von Georg Friedrich Schmidt ; zumeist aus dem Nachlasse des verstorbenen Herrn Hofmalers Max Mützell stammend ; Versteigerung zu Berlin, den 11. Oktober [1905] und folgende Tage (Katalog Nr. 73) — Berlin, 1905

Seite: 43
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amsler_ruthardt1905_10_11/0051
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
4 3

904 Friedrich IL, König von Preussen. Jugendliches Brustbild in Oval. J. 55. W. 41.

Ausgezeichneter Abdruck, mit Rand um die Darstellung.

905 Pierre Mignard, der Maler. Fast ganze Figur im Lehnstuhl. Rigaud p.
J. 59. W. 70 I.

Das prächtige Receptionsblatt des Künstlers für die Akademie in Paris in
herrlichem Abdruck des ersten Zustandes vor aller Schrift, mit Rand.
Schmidts Name ist eingeschrieben. Von allergrösster Seltenheit.
= Siehe die Abbildung. -

906 Dasselbe schöne Hauptblatt.

Ausgezeichneter Abdruck mit dem Stern, mit breitem Rand.

907 Antoine-Francois Prevost, Geistlicher. Brustbild. J. 61. W. 89.

Prachtvoller und sehr seltener früher Abdruck vor dem Komma hinter
„Roy", mit viel Rand.

908 Jugendbildnis Friedrichs des Grossen im Harnisch und Hermelin. Pesne p.
J. 62. W. 42 I.

Vorzüglicher erster Abdruck vor Vermehrung der Punkte auf der
Stirn, mit Rand. Aeusserst selten.

909 Johann Heinrich Burkhardt, Arzt. Brustbild. Müller p. J. 63. W. 15 I

Prachtvoller erster Abdruck vor den Buchstaben G. F. und vor Berolini,
mit Rand. Von grösster Seltenheit.

910 Christian August, Herzog von Anhalt-Bernburg. Kniestück in Rüstung und
Hermelin. Pesne p. J. 66. W. 20.

Vorzüglicher Abdruck, mit vollem Rand.

911 Samuel von Cocceji, Grosskanzler Friedrichs II. Hüftbild im Fenster. Pesne p.
J. 67. W. 23.

Ausgezeichneter Abdruck, mit breitem Rand.

912 Antoine Pesne, der Maler. Hüftbild bei einer Staffelei. Se ipse p. J. 69.
W. 83 I.

Vorzüglicher erster Abdruck vor den drei Punkten, mit breitem Rand.
Selten.

913 Dasselbe Blatt. J. 69. W. 83.

Sehr schöner Abdruck, mit breitem Rand.

914 Friedrich von Görne, Staatsminister. Hüftbild in einer Fensteröffnung.
Pesne p. J. 70. W. 45.

Ausgezeichneter Abdruck mit der ersten, französischen Unterschrift,
mit Plattenrand.

915 Luise Albertine von Brandt, Baronin von Grapendorf, jung verstorbene
Schönheit. Medaillonbildnis von Genien getragen. Lesueur p. J. 74. W. 46.

Vorzüglicher f rü h e r Abdruck vor den Künstlernamen, mit Rand. Selten.

916 Julien Offray de la Mettrie, Arzt zu Berlin. Brustbild. J. 76. W. 53.

Sehr schöner Abdruck, mit Rand.

917 Graf Michael Illarionowitsch Worontzow. russischer Kanzler. Halbfigur in
einer Fensteröffnung. Tocque p. J. 77. W. 123.

Sehr seltenes Bildnis in vorzüglichem frühen Abdruck, die feinen Hilfs-
linien der Künstlernamen noch sichtbar, mit Rändchen um die Darstellung.

918 Graf Nicolaus Esterhäzi von Galantha, österreichischer Gesandter in Peters-
burg. Hüftbild. Idem p. J. 78. W. 32 II.

Prachtvoller früher Abdruck vor dem kleinen Grabstichel rechts auf
dem Sockel, mit Schmidts Stempel, mit breitem Rand. Von grösster
Seltenheit.

Amsler & Ruthardt, Berlin W. 64.
loading ...