Amsler und Ruthardt <Berlin>   [Hrsg.]
Katalog wertvoller und seltener Kupferstiche, Radierungen, Holzschnitte, Clairobscurs, Lithographien des XV. bis XIX. Jahrhunderts: Schabkunstblätter und Farbendrucke der englischen und französischen Schule des XVIII. Jahrhunderts ... ; Versteigerung zu Berlin Dienstag, den 15. Mai 1906 und folgende Tage (Katalog Nr. 74) — Berlin, 1906

Seite: 20
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amsler_ruthardt1906_05_15/0026
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
20

338 Die heilige Familie unter einem Baume sitzend. B. 96.

Prachtvoller scharfer Abdruck. Selten so schön.

339 Die heilige Familie mit dem zitherspielenden Engel. B. 97.

Vorzüglicher Abdruck.

340 Die heilige Familie im Zimmer. B. 100.

Vorzüglicher früher Abdruck auf Papier mit der Wage im Kreis.

341 Die Madonna mit den vielen Engeln. B. 101.

Eines der anmutigsten Blätter unter den Holzschnitten in ausgezeichnetem
scharfen Abdruck.

342 Die Fleiligen Stephan, Gregor und Laurentius. B. 108.

Ausgezeichneter Abdruck.

343 Der heilige Franciscus die Wundenmale empfangend. B. 110.

Ebenso schön.

344 Der heilige Hieronymus in der Höhle. B. 113.

Sehr schöner Abdruck.

345 Der heilige Hieronymus; Das Urteil des Paris; Das unzüchtige Paar im
Walde. Drei Darstellungen in Rundungen. B. 115, 134, 135. Die Kopie in
Kupferstich von Lambert Hopfer dieser drei eminent seltenen Holz-
schnitte. Auf einen Bogen gedruckt.

346 Die Schutzheiligen von Oesterreich. B. 116.

Vorzüglicher scharfer früher Abdruck. Sehr selten.

347 Dasselbe Blatt. B. 116.

Schöner wohlerhaltener Abdruck.

348 Die Marter der Zehntausend. B. 117.

Vorzüglicher scharfer Abdruck. Mit Rändchen.

349 Die heilige Dreifaltigkeit. B. 122.

Hauptblatt in vorzüglichem feinen Abdruck. Unwesentlich gelbfleckig.

350 Die Messe des heiligen Gregor. B. 123.

Herrlicher klarer Abdruck auf Ochsenkopfpapier von schönster Frische und
Erhaltung. Höchst selten von solcher Qualität.

351 Die erste Stickmusterscheibe. B. 140.

Ausgezeichneter Abdruck. Mit Rändchen.

352 Das Wappen der Stadt Nürnberg. B. 162.

Vorzüglicher feiner Abdruck auf Papier mit dem Ochsenkopf und
Schlangenstab mit dem Buchtitel auf der Rückseite. Sehr selten.

353 Das Wappen des Hector Pömer. B. 163.

Ausgezeichneter älterer Abdruck, mit Rändchen.

354 Dasselbe Blatt. B. 163.

Ebenso, ebenso.

355 Maria mit dem Kinde auf einer Rasenbank sitzend. B. app. 13. Pass. 239.

Schöner Abdruck.

356 Der heilige Christopherus. B. app. 16. Pass. 181.

Vorzüglicher alter Abdruck, mit Rändchen. Sehr selten.

357 Der grosse heilige Sebald unter einem reich verzierten Bogen. B. app. 21.
Pass. 183.

Ausgezeichneter alter Abdruck. Selten.

Kupferstich-Auktion LXXIV'
loading ...