Amsler und Ruthardt <Berlin>   [Hrsg.]
Katalog wertvoller und seltener Kupferstiche, Radierungen, Holzschnitte, Clairobscurs, Lithographien des XV. bis XIX. Jahrhunderts: Schabkunstblätter und Farbendrucke der englischen und französischen Schule des XVIII. Jahrhunderts ... ; Versteigerung zu Berlin Dienstag, den 15. Mai 1906 und folgende Tage (Katalog Nr. 74) — Berlin, 1906

Seite: 21
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amsler_ruthardt1906_05_15/0027
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
21

358 Der kleine heilige Sebald unter einer Weinlaube stehend. Aus „Conradi
Zeltis ... quattuor libri amorum . .. Nuremberge 1502." Pass. 185, Abs. 3.

Prachtvoller Abdruck von der Schärfe einer Federzeichnung und mit Rand. Von
grösster Seltenheit.

.359 Die heilige Barbara. B. app. 24. P. 261.

Vorzüglicher alter Abdruck auf Papier mit dem Anker im Kreis, mit Rand.
Sehr selten so schön.

360 Die heilige Katharina. B. app. 25. Pass. 262.

Ebenso vorzüglich von Druck, auf dasselbe frühe Papier. Kleiner Risse halber
aufgezogen.

361 Dasselbe Blatt. B. app. 25. Pass. 262.

Ausgezeichneter alter Abdruck. Mit sehr breitem Rand.

362 Kaiser Maximilian im Gebet vor Gott Väter. B. app. 32. Pass. 269.

Prächtige figurenreiche Komposition in vorzüglichem alten Abdruck auf
Papier mit dem Hund, vor Verkleinerung des Holzstockes, infolge deren
in den späteren Abdrücken links die Figur Gott Vaters fehlt. Vortrefflich
erhalten, mit dem ganzen breiten unteren Schriftrande, aber ohne das
Distichon am Oberraneie. Von der allergrössten Seltenheit. (Das schöne
Exemplar der Sammlung Cornill wurde mit M. iQro.— bezahlt.)

szz: Siehe die Abbildung,

363 Der Hexensabbath. Nach Hans Baidung Grien. B. app. 35.

Kräftiger späterer Abdruck. Mit Rändchen.

364 Turnierszene. Einer der Kämpfenden stürzt vom Pferde. B. app. 36. Pass. 289.

Ausgezeichneter scharfer alter Abdruck. Von größter Seltenheit.

365 Wappen des Willibald Pirkheimer. B. app. 52. Pass. 212.

Prachtvoller scharfer alter Abdruck. Mit Rändchen. Höchst selten so
vorzüglich.

366 Wappen mit einem Meerweibchen und einem Totenkopf. B. app. 58. Pass. 324.

Ebenso vorzüglich von Druck und ebenso selten.

367 Die Teppichbordüre mit den kämpfenden Tritonen. Pass. 207.

Aeuß erst seltenes Blatt in vorzüglichem alten Abdruck auf Papier mit der
Schlange.

.368 Der heilige Augustin und das Kind, welches einen Fluß ausschöpfen will.
Pass. 245.

Sehr schöner Abdruck. Aeußerst selten.

369 Wappen des Erzherzogs Karl von Oesterreich. Pass. 305.

Ausgezeichneter sehr scharfer späterer Abdruck von 1781.

370 Der heilige Hieronymus in einem Gewölbe. Dürer inv. de Bas sc.
4. Heller pag. 967, 73.

Sehr schöner Abdruck.

KAREL DUJARDIN.

371 Die drei vor dem Stall liegenden Schweine. B. 81.

Vorzüglicher erster Abdruck vor der Nummer, auf Papier mit dem
Lilienwappen.

372 Das Maultier mit den Glöckchen am Zaume. B. 29.

Ausgezeichneter Abdruck mit der Nummer, welche ausradiert ist.

373 8 Blatt: Die Folge der Schafe. B. 35-42.

Ebenso schön. Mit Rändchen.

374 Hirtenfamilie einen Fluß durchschreitend. Martini sc - fol.

Vorzüglicher Abdruck vor der Schrift. Mit Rändchen.

Amsler & Ruthardt, Berlin W. 64.
loading ...