Amsler und Ruthardt <Berlin>   [Hrsg.]
Sammlung von Handzeichnungen und Aquarellen aus verschiedenen Hinterlassenschaften: alte Meister des XV. bis XVII. Jahrhunderts, Meister des Goethe-Jahrhunderts, darunter zahlreiche reizvolle Entwürfe in Aquarellfarben für Kupfer und Einbanddecken zu Taschenkalendern und Almanachen von Johann Heinrich Bamberg, Neuere Meister ..., Ornamente, Städteansichten ; Versteigerung zu Berlin, Donnerstag, den 22. November und folgende Tage (Katalog Nr. 75) — Berlin, [1906]

Seite: 1
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amsler_ruthardt1906_11_22/0007
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile






---------..... s

No. 7.

ALTE MEISTER

bis ungefähr 1S00.

= Die Zuteilung der Künstlernamen durch die Vorbesitzer wurde im allgemeinen
beibehalten. Da die Würdigung von Handzeichnungen vorwiegend eine subjektive ist
haben wir es unterlassen, den einzelnen Zeichnungen Lobeserhebungen beizugeben.
Die Masse sind in Centimetern angegeben, wobei das I lohenmal! stets vorangeht. -

ALESSANDRINO.

Tätig um 1700 in Mailand.

1 König David seine Psalmen dichtend, ihm zu Füssen Gelehrte. 31/26.

Federzeichnung auf blaues Papier, weiss gehöht.

MICHEL ANGELO AMERIGHI DA CARAVAGGIO.

Geboren 1569 in Caravaggio, gestorben 1609 in Porto d'Ercole.

2 Drei Männer beim Kartenspiel. 24/37,5.

Feder mit Bister laviert.

GIOVANNI FRANCESCO BARBIERI IL GUERCINO.

Geboren 1591 in Cento, gestorben 1666 in Bologna.

3 Ein Heiliger in der Einöde das Kruzifix verehrend, über ihm eine Gruppe
kleiner Engel. 26/17,7.

Federzeichnung.

4 Aktstudie eines liegenden schlafenden Mädchens. 23,5/49,5.

Ausgeführte Rotsteinzeichnung nach der Natur.

Kunst-Auktion LXXV. — Amsler & Ruthardt, Berlin \V. 64. j
loading ...