Amsler und Ruthardt <Berlin>   [Hrsg.]
Sammlung von Handzeichnungen und Aquarellen aus verschiedenen Hinterlassenschaften: alte Meister des XV. bis XVII. Jahrhunderts, Meister des Goethe-Jahrhunderts, darunter zahlreiche reizvolle Entwürfe in Aquarellfarben für Kupfer und Einbanddecken zu Taschenkalendern und Almanachen von Johann Heinrich Bamberg, Neuere Meister ..., Ornamente, Städteansichten ; Versteigerung zu Berlin, Donnerstag, den 22. November und folgende Tage (Katalog Nr. 75) — Berlin, [1906]

Seite: 3
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/amsler_ruthardt1906_11_22/0009
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
12 Landschaft mit Bauerngehöft, im Vordergrunde große Bäume, unter
welchen die Landleute schlafen, während rechts der böse Säemann
das Feld mit Unkraut bestellt. 35/49.
Rotelzeichnung. Datiert „A;i6^4".

ANDREAS BOTH.

Geboren 1609 in Utrecht, gestorben 1650 in Venedig.

13 Christus am Kreuz, ihm zu Füßen die klagende Mutter, Johannes und
Maria Magdalena. 24.5/18.

Federzeichnung in Bister. Bezeichnet.

FRANCOIS BOUCHER.

Geboren 1703 in Paris, gestorben 1 770 ebenda.

14 Der kleine Bacchus mit zwei Putten frischen Traubensaft trinkend.

19/26,5.

Rötel und Sepia.

, V;

;y 6

ei '; frrW.-

No. 15.

15 Line auf einer VValdblösse gelegene Bauernhütte, davor die junge Bäuerin.

13,5/38.

Kreidezeichnung.

Amsler & Ruthardt, Berlin W. 64.. 1*
loading ...